Der Frühling steht vor der Tür und der Santa María Polo Club ist bestes darauf vorbereitet, Teams und Zuschauer zu den ersten Turnieren der Saison willkommen zu heißen: das 35. Memorial José Ignacio Domecq und das 12. Memorial Conde de Guaqui.

Die Frühlingsturniere haben ihre Namen von Persönlichkeiten, die eng mit dem Polosport und Sotogrande verbunden waren. Das Memorial Conde de Guaqui findet in Gedenken an D. Alfredo de Goyeneche y Moreno, Graf von Guaqui und Marquis von Artasona statt, der ein ausgezeichneter Reiter war. Das Memorial José Ignacio Domecq wird zu Ehren von D. José Ignacio Domecq González gefeiert. Dieser war ein bekannter Polospieler aus Andalusien mit einem Handicap von +5 und Besitzer eines Weinguts.

Das diesjährige 11. Memorial Conde de Guaqui eröffnet die Saison und findet vom 04. bis 06. April statt. Erstmals wird das Turnier in zwei Spielklassen ausgetragen: Zum einen treten Teams mit Handicaps von 10 bis +12 gegeneinander an, darüber hinaus gehen auch Mannschaften mit Handicaps von 0 bis +4 an den Start. Damit möchte der Santa María Polo Club mehr Spielern die Möglichkeit zur Teilnahme bieten. Ein Wochenende später startet die 35. Ausgabe des Memorial José Ignacio Domecq – ebenfalls mit zwei Spielklassen. Teams mit Handicaps von +10 bis +12 als auch Mannschaften mit Handicaps von 0 bis +4 spielen vom 11. bis 20. April um den Sieg.

Im vergangenen Jahr waren beide Turniere äußerst erfolgreich: beim Memorial Conde de Guaqui gingen sechs Teams mit je vier Spielern an den Start. Am Ende siegte die Mannschaft Santa Quintería mit J. M. Entrecanales (+1), J. Entrecanales (+2), P. Soria (+6) und G. Entrecanales (+2). Für das Memorial José Ignacio Domecq sattelten fünf Teams, Sieger wurde die Mannschaft Sapphire/ Bayswater London Dry Gin mit Íñigo Zobel (+1), Santiago Laborde (+5), Martín Iturraspe (+6) und Alejandro Peñafiel (0).

Falls Sie ebenfalls an den Turnieren teilnehmen möchten, kontaktieren Sie bitte den Santa María Polo Club per E-mail unter info@santamariapoloclub.com oder per Telefon unter +34 956 610 012.


Galerie: