Mit dem Finale des La Martina Argentina Polo Cup presented by Maserati ist am vergangenen Wochenende die Maserati Centennial Polo Tour in Dubai zu Ende gegangen.

Das letzte von fünf Events der Maserati Centennial Polo Tour gipfelte in einem spannenden Finale, in dem Team Desert Palm gegen Team Maserati gewann. Mehr als 65 Spieler aus 12 Nationen nahmen an dem Turnier teil, das bei perfekten Wetterbedingungen unter strahlend blauem Himmel stattfand.

Das Turnier fand unter der Schirmherrschaft von Prinzessin Haya Bint Al Hussein, der Ehefrau von Scheich Mohammed Bin Rashid Al Maktoum (Vizepräsident und Premierminister der Vereinigten Arabischen Emirate und Herrscher des Emirats Dubai) statt, Austragungsort war das Desert Palm Hotel in Dubai. Zahlreiche prominente Gäste und Pololiebhaber kamen zu der Abschlussveranstaltung der Maserati Centennial Polo Tour. Unter ihnen befanden sich unter anderem Ruben Eduardo Caro, der argentinische Botschafter in den Vereinigten Arabischen Emiraten, Ali Al Bwardy, Vorsitzender der Albwardy Investment Group sowie Hossam Hosni, Geschäftsführer von Luxury Auto bei der Al Tayer Group.


Galerie: