Vom 4. bis 7. Juli fand im niederländischen Polo Club Vreeland das Turnier Cartier Summer Polo 2013 statt. Acht Mannschaften mit einem Teamhandicap von +5 bis +8 traten gegeneinander an. Mehr als 1.000 Zuschauer kamen an den beiden Wochenendtagen, um sich bei strahlendem Sonnenschein die spannenden Polospiele anzusehen.

Sieger wurde das Team Nipas mit Niels van der Hoeven (0), Annita van der Hoeven (0), Luis Duggan (+5) und Gonchi Bernal (+3). Im Finalspiel schlugen sie Marion Grunow (0), Martijn van Scherpenzeel (+1), Micky Duggan (+4) und Tuky Caivano (+3) vom Team Adrenalina mit 7:4. Den dritten Platz belegte das Team Nederland.FM mit Wernard und Wilfred Borstlap (0), Juan Medina (+2), Robert Watson (+5) und Jim Souren (+1).


Die Platzierungen:
1. Nipas (+8)
Niels van der Hoeven (0)
Annita van der Hoeven (0)
Luis Duggan (+5)
Gonchi Bernal (+3)

2. Adrenalina (+8)
Marion Grunow (0)
Martijn van Scherpenzeel (+1)
Micky Duggan (+4)
Tuky Caivano (+3)

3. Nederland.FM (+8)
Wernard / Wilfred Borstlap (0)
Juan Medina (+2)
Robert Watson (+5)
Jim Souren (+1)

4. Hot Conejos
Cedric Schweri (0)
Gery de Cloedt (+2)
Marcos Riglos (+5)
Philip de Groot (0)

5. Viva la vida (+8)
Henk van Druten / Stefan Proietti (0)
Aki van Andel (+3)
Hector Monserrat (+3)
Maurice van Druten (+2)

6. Mendoza (+7)
Jos Houben (0)
Pablo van den Brink (+2)
Hugo Ituraspe (+4)
Laurens Brouns (+1)

7. Hulsbos Poloteam (+8)
Vincent Vronincks (0)
Pieter Vansygnhel (0)
Tete Storni (+5)
Bernardo Barreta (+3)

8. Hamburger Polo Gestüt (+7)
Reinhold Hoffman (0)
Jaime Serra (+2)
Thomas Winter (+5)
Bernard Schurzmann (0)