Heute um 18.00 Uhr startet Frankreich mit den BMW Polo Masters Val d’Isère in die Snow Polo Saison 2012. Bereits zum vierten Mal treten am Fuße der berühmten Skipiste „La face de Bellevarde“, auf der unter anderem die Herrenabfahrten der Olympischen Spiele 1992 und der Alpinen Skiweltmeisterschaft 2009 ausgetragen wurden, vier Teams im Kampf um die Les Barmes Trophy Pro Am gegeneinander an.

Das Snow Polo Event in Val d’Isère bildet den Auftakt zur BMW Polo Masters Tour, unter der 2012 erneut die drei Snow Polo Turniere in Frankreichs renommiertesten Skigebieten zu einer Polo Tour zusammengefasst werden. Unter dem Motto „Bring polo to the people, not people to polo“ treten im Januar in Val d’Isère, Megève und Courchevel je vier Teams gegeneinander an. Am Ende wird der Spieler mit den meisten Punkten aus allen drei Turnieren mit der BMW Best Player Trophy geehrt. Erstmals hat der Münchener Autobauer BMW das Titelsponsoring für die Turnierserie, zu der im Juli auch die Polo Masters im Polo Club St. Tropez zählen, für die nächsten drei Jahre übernommen.


Die Teams:
BMW (+8)
Frederic Dutrey (0)
Pierre Henri Ngoumou (+5)
Flavien Pecatte (+3)

Les Barmes de l’Ours (+8)
Claude Solarz (0)
Matthieu Delfosse (+4)
Patrick Paillol (+4)

Frojo (+7)
Cyrille/Edouard Costes (0)
Simon Luginbühl (+2)
Brieuc Rigaux (+5)

Hotel Avenue Lodge (+8)
Mickael Redding (+1)
Clement Delfosse (+4)
Robert Strom (+3)

Weitere Informationen im Internet unter www.polo-master.com