Das für 16. bis 20. Januar 2013 geplante Snow Polo Event in Klosters wurde aufgrund finanzieller Probleme abgesagt. Aufgrund des Fehlens eines großen Titelsponsors und extrem schwieriger Wetterkonditionen hatte das Event im vergangenen Jahr zu großen finanziellen Verlusten geführt.

Die Veranstalter, der Alpine Polo Club, haben dafür gekämpft, für 2013 wieder einen Titelsponsor zu gewinnen: „Doch aufgrund der aktuellen ökonomischen Situation in Europa haben die Unternehmen ihre Marketing-Budgets stark gekürzt. Die für 2013 akkreditierten Sponsoren hätten für das kommende Event gereicht, nicht aber, um die zahlreichen noch aus 2012 ausstehenden Rechnungen zu begleichen. Das positive Budget für das Event 2013 haben wir bei der Kommune eingereicht zusammen mit der Bitte um Erlass der Mehrheit der noch offenen Rechnungen aus 2012 sowie um eine Defizitgarantie von CHF 60.000 (GBP 40.000) für den Worst Case. Aufgrund der negativen Antwort muss das Event für 2013 abgesagt werden. Damit verliert die Region ein Event, dass 2012 nicht nur acht international besetzte Teams begrüßte und für weltweites Medieninteresse gesorgt hat, sondern durch das außerdem geschätzte fünf Millionen Schweizer Franken direkt und indirekt in die Region Davos-Klosters geflossen sind. Wir danken allen Spielern, Sponsoren, Künstlern, Helfern und lokalen Zulieferern für ihre anhaltende Unterstützung all die Jahre lang und entschuldigen uns für die durch die Absage entstandenen Unannehmlichkeiten.“