Vom 3. bis 5. Juni 2011 werden auf Schloss Ebreichsdorf die alljährlichen Slovakia Open ausgetragen. Mit Teamhandicaps von +6 bis +8 kämpfen sechs international besetzte Teams um den Sieg. Mit dabei sind unter anderem argentinische Polo Spieler wie Tomas Maiquez (+5), Joaquin Maiquez (+5), Santiago Marambio (+5) und Lucas Labat (+6). Die Slovakia Open werden vom Polo Klub Bratislava veranstaltet und beginnen am Freitag, dem 3. Juni, um 13.30 Uhr auf Schloss Ebreichsdorf.


Die Teams:

Allen & Overy (+7)
Martin Magal (0, SK)
Gerhard Hermann (+1, AT)
Konstantin Rhomberg (+2, AT)
Horacio Llorente (+4, AR)

Delta Defence (+8)
Dieter Ehart (+1, AT)
Peter Godanyi (+1, SK)
Gonzalo Yanzon (+4. AR)
N.N. (+2, AR)

J&T Banka (+8)
Hans G. Schiebel (0, AT)
Harald Goeschl (+1)
Bautista Bayugar (+2, AR)
Tomas Maiquez (+5, AR)

Bollnger (+8)
Leon Hauptman (0, AT)
Robert Szucz (0, HU)
Fernando Mino (+3, AR)
Joaquin Maiquez (+5, AR)

BMW (+7)
Robert Kofler (+1, AT)
Werner Graf (0, AT)
Walter Scherb (+1, AT)
Santiago Marambio (+5, AR)

Sheron (+6)
Darek Gardener (+1, PL)
Pierro Dillier (0, CH)
Majic Ziemski (-1, DE)
Lucas Labat (+6, AR)

www.poloclub.at