Beim ersten Poloturnier 2010 im italienischen Argentario Polo Club (zwischen Florenz und Rom am Mittelmeer) am vergangenen Wochenende waren auch zwei deutsche Teams mit dabei. Bei schönstem Sonnenschein kämpften neben dem einheimischen Team und einem Team aus Mailand auch die Teams Tom Tailor mit Uwe Schröder und Los Nocheros mit Sebastian Schneberger beim Silver Cup um den Sieg.

Im Finale um den Hotel Filippo II Cup konnten sich Uwe Schröder, Juan Manuel Gonzales, Eduardo Anca und Santos Anca von Tom Tailor bis zum letzten Chucker zwar sehr gut gegen das Team La Mimosa mit Stefania Annunziata, Damian Laborde, Francisco Menendez und Julio Coria behaupten, mussten sich letzten Endes aber mit 9,5:7 geschlagen geben.

Auch im Spiel um den Hotel Piccolo Parigi Cup hatten die Italiener die Nase vorn. Nach sehr ausgeglichenen Chuckern setzte sich das einheimische Team Argentario Polo Club mit Alberto Galantino, Paolo Grillini, Santiago Loza und Augustin Garcia Grossi mit 5:4 gegen Sebastian Schneberger, Martin Podesta, Pedro Fernandez Llorente und Juan Dartiguelongue von Los Nocheros durch.


Die Platzierungen:

1. La Mimosa (+14)
Stefania Annunziata (ITA, 0)
Damian Laborde (ARG, +3)
Francisco Menendez (ARG, +7)
Julio Coria (ITA/ARG, +4)

2. Tom Tailor (+15)
Uwe Schröder (GER, 0)
Juan Manuel Gonzales (ARG, +4)
Eduardo Anca (ARG, +6)
Santos Anca (ARG, +5)

3. Argentario Polo Club (+15)
Alberto Galantino (ITA, +2)
Paolo Grillini (ITA, +2)
Santiago Loza (ARG, +3)
Augustin Garcia Grossi (ARG, +8)

4. Los Nocheros (+15)
Sebastian Schneberger (GER, +1)
Martin Podesta (ARG, +4)
Pedro Fernandez Llorente (ARG, +5)
Juan Dartiguelongue (ARG, +5)


www.argentariopoloclub.com