Léon de Cloedt (-1), Lucien de Cloedt (-1), Nico Lopez-Fuentes (+3) und Gery de Cloedt (+2) vom Team Maserati sind die Sieger des Silver Cup Frankfurt, der am letzten Augustwochenende zum ersten Mal ausgespielt wurde.

Sechs Low-Goal-Mannschaften waren vom 26. bis 28. August in den Frankfurter Polo Club auf den Georgshof gekommen und zeigten rasanten und spannenden Polosport. Im Finale standen sich letztendlich die Teams Maserati und e-hoi.de gegenüber, das die Mannschaft des Hauptsponsors mit 4:3 knapp für sich entschied.

Sehr viel eindeutiger war die Entscheidung im sogenannten kleinen Finale. Philipp Gesell (-1), Clarissa Markgraf (-1), Federico Rooney (+4) und Christian Jark (0) vom Team Financial.com fegten Daniel Deistler (-2), Sarah Schulte (-2), German Burgstaller (+2) und Justo Imaz (+2) vom Team Polo Match mit 12:3,5 vom Platz und sicherten sich so Platz 3.

Profi Schiedsrichter Ignacio Llorente sorgte für faire Chukker.

Organisator Uwe Scherer: „Die Premiere war ein absoluter Erfolg. Mit der Austragung des Silver Cup möchten wir kein Geld verdienen, sondern den Sport näherbringen und den Polostandort Frankfurt in Deutschland bekannter machen. Der Sport stand im Vordergrund – und das kam gut an. Die Resonanz war sehr gut und es hat allen Spaß gemacht – den Spielern und Zuschauern genauso wie den Sponsoren.“

Nach dem großartigen Erfolg ist klar: Nächstes Jahr wird es definitiv eine Fortsetzung geben.


Die Platzierungen:
1. Maserati (+3)
Léon de Cloedt (-1)
Lucien de Cloedt (-1)
Nico Lopez-Fuentes (+3)
Gery de Cloedt (+2)

2. e-hoi (+3)
Lukas Pfister-Leiboldt (-1)
Bea Pfister-Leibold (0)
Raphael Oliveira (+4)
Dr. Niko Charalambakis (0)

3. Financial.com (+2)
Philipp Gesell (-1)
Clarissa Markgraf (-1)
Federico Rooney (+4)
Christian Jark (0)

4. Polo Match (0)
Daniel Deistler (-2)
Sarah Schulte (-2)
German Burgstaller (+2)
Justo Imaz (+2)

5. Balzac Coffee (+4)
Aziza Ghane (-1)
Johanna Droste (0)
Beto Farias (+3)
Juan Gallego (+2)

6. Caviar Clash (+2)
Kirsten von Wedel (-1)
Karrie Bran (-1)
Vasco Iraizoz (+3)
Daniel Hauss (+1)


Galerie:
Fotos © Frankfurter Polo Club




Video: