Das erste Mal dabei – und dann gleich Finale. Gleich zwei Sylter Beach Polo Neulinge haben es den „alten Hasen“ gezeigt und sind beim Beach Polo World Cup auf Sylt am vergangenen Wochenende so richtig durchgestartet. Sowohl für den jungen Argentinier Nícolas Guinazú als auch den 14-jährigen Lukas Sdrenka waren es die ersten Beach Chucker auf Sylt. Bereits in den Halbfinalspielen hatten die Teams Maserati (Philipp von Criegern, Nícolas Guinazú) und Lanson (Lukas Sdrenka, Thomas Winter) in ihren Gruppen die Nase vorn und konnten sich so für das Finale qualifizieren. Am Sonntag setzte Lukas Sdrenka, der erst vor einer Woche die Hamburger Clubmeisterschaft gewonnen hat, dann seine Siegesserie fort: Zusammen mit seinem Teamkollegen Thomas Winter vom Team Lanson schlugen die beiden das Team Maserati mit 8:6 und verwiesen Philipp von Criegern und Nícolas Guinazú auf den zweiten Platz – für Philipp von Criegern das zweite Mal in Folge, denn bereits im vergangenen Jahr musste sich der erfolgreiche Geschäftsmann im Finale geschlagen geben.

Dabei hatten Lukas Sdrenka und Thomas Winter sogar einen 1:4-Rückstand aufgeholt. 2:0 hatten die Gegner Philipp von Criegern und Nícolas Guinazú aufgrund der Torvorgabe schon vor Spielbeginn vorn gelegen. Doch Thomas Winter stellte einmal mehr unter Beweis, was in ihm steckt. Der Hamburger dribbelte, kämpfte und schoss Tor um Tor. Und sein junger Kompagnon Lukas Sdrenka ließ immer wieder das riesige Talent aufblitzen. Das Team Maserati gab sich allerdings auch nicht so leicht geschlagen. Lange stand es Unentschieden. Anfang des letzten Chuckers beim Stand von 6:6 hatten beide Teams gute Chancen auf den Siegtreffer – doch das Glück war auf Seiten des Teams Lanson.

Insgesamt kämpften sechs Teams am vergangenen Wochenende am Hörnumer Oststrand um den dritten Beach Polo World Cup Sylt. Rund 10.000 begeisterte Zuschauer ließen sich das Beach Spektakel nicht entgehen. Platz drei ging an das Team Gosch Sylt mit Christian Grimme und dem Vorjahressieger Gastón Maíquez. Knapp unterlegen (7:6) im kleinen Finale landete das Team Maus Immobilien mit Christopher „Niffy“ Winter und Sven Schneider auf Platz 4. Die Plätze 5 und 6 teilen sich die beiden Teams König Pilsener (Siegfried Grohs, Christopher Kirsch) und Polo Club Sylt (Iris Hadrat, Eva Brühl). Das Spiel war so unglaublich hart umgekämpft und eng, dass es selbst nach dem zusätzlichen fünften Chucker mit 6:6 immer noch unentschieden stand.

Veranstalterin Kiki Schneider: „Wir freuen uns über das tolle Feedback, das wir hier von allen Seiten bekommen haben. Besonders die extrem positive Zusammenarbeit mit der Gemeinde Hörnum, mit dem Insel-Marketing sowie dem Sylter Catamaran Club, dessen Vereins-Infrastruktur wir nutzen dürfen, ermöglicht es uns, an dieser wunderschönen Location ein Event bieten zu können, bei dem Aktive, Sponsoren und Zuschauer gleichermaßen Spaß haben. Wir freuen uns schon auf die vierte Auflage des Beach Polo World Cup Pfingsten 2011.“


Die Platzierungen:

1. Lanson (+5)
Lukas Sdrenka (0)
Thomas Winter (+5)

2. Maserati (+3)
Philipp von Criegern (0)
Nícolas Guinazú (+3)

3. Gosch Sylt (+6)
Christian Grimme (0)
Gastón Maíquez (+6)

4. Maus Immobilien
Christopher Winter (+3)
Sven Schneider (+3)

5. König Pilsener (+4)
Siegfried Grohs (0)
Christopher Kirsch (+4)

5. Polo Club Sylt (+1)
Iris Hadrat (0)
Eva Brühl (+1)


Beach Polo World Cup Sylt 2010 | Bild: Bernhard Willroth  Beach Polo World Cup Sylt 2010 | Bild: Bernhard Willroth  Beach Polo World Cup Sylt 2010 | Bild: Bernhard Willroth  Beach Polo World Cup Sylt 2010 | Bild: Bernhard Willroth  Beach Polo World Cup Sylt 2010 | Bild: Bernhard Willroth  Beach Polo World Cup Sylt 2010 | Bild: Bernhard Willroth  Beach Polo World Cup Sylt 2010 | Bild: Bernhard Willroth  Beach Polo World Cup Sylt 2010 | Bild: Bernhard Willroth  Beach Polo World Cup Sylt 2010 | Bild: Bernhard Willroth  Beach Polo World Cup Sylt 2010 | Bild: Bernhard Willroth  Beach Polo World Cup Sylt 2010 | Bild: Bernhard Willroth  Beach Polo World Cup Sylt 2010 | Bild: Bernhard Willroth  
Beach Polo World Cup Sylt 2010 | Bild: Bernhard Willroth  Beach Polo World Cup Sylt 2010 | Bild: Bernhard Willroth  Beach Polo World Cup Sylt 2010 | Bild: Bernhard Willroth  Beach Polo World Cup Sylt 2010 | Bild: Bernhard Willroth  Beach Polo World Cup Sylt 2010 | Bild: Bernhard Willroth  Beach Polo World Cup Sylt 2010 | Bild: Bernhard Willroth  Beach Polo World Cup Sylt 2010 | Bild: Bernhard Willroth  Beach Polo World Cup Sylt 2010 | Bild: Bernhard Willroth  Beach Polo World Cup Sylt 2010 | Bild: Bernhard Willroth  Beach Polo World Cup Sylt 2010 | Bild: Bernhard Willroth  Beach Polo World Cup Sylt 2010 | Bild: Bernhard Willroth  Beach Polo World Cup Sylt 2010 | Bild: Bernhard Willroth  Beach Polo World Cup Sylt 2010 | Bild: Bernhard Willroth


www.polosylt.de