Gestern gewann Prinz Harry mit seinem Team Sentebale Land Rover den Sentebale Royal Salute Polo Cup 2013 in Greenwich, Connecticut. Sentebale Land Rover gewann knapp gegen das Team St. Regis, für das der argentinische Polospieler Nacho Figueras spielte, mit 4:3. Prinz Harry konnte den Siegtreffer erzielen und die Trophäe gemeinsam mit seinem Team nach Hause nehmen. Unter den Besuchern des diesjährigen Polo Cups im Greenwich Polo Club waren auch bekannte Gesichter aus aller Welt, unter ihnen Topmodel Karolina Kurkova mit ihrem Ehemann Archie Dury, Fashiondesigner Valentino, Olivia Palermo und ihr Freund Johannes Hueble sowie Jason Wu und der Fernsehmoderator Gayle King.

Der Sentebale Royal Salute Polo Cup wird zugunsten notleidender Kinder aus Lesotho veranstaltet, die Opfer extremer Armut und der HIV/Aids-Epidemie in Lesotho sind. Gründungsväter der Wohltätigkeitsorganisation Sentebale sind Prinz Harry und Prinz Deeiso, Mitglied der königlichen Familie von Lesotho. Am Ende des Wohltätigkeitsevents wurden erste Hochrechnungen der Endsumme bekanntgegeben, die mit über einer Million US-Dollar den bisherigen Rekord brach. Prinz Harry: „Es ist wundervoll hier im Greenwich Polo Club in Connecticut zu sein und am Sentebale Royal Salute Polo Cup 2013 teilnehmen zu können. Der Erfolg unserer vorherigen drei Polo Events hat Sentebale dabei geholfen, tatsächlich etwas im dem Leben bedürftiger Kinder in Lesotho, dem im Süden von Afrika gelegenen Königreich, verändern zu können.“