Am Donnerstag, 20. November 2014 findet im Ghantoot Racing & Polo Club in Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate) erstmals der Sentebale Polo Cup presented by Royal Salute World Polo statt.

Bereits zum vierten Mal veranstaltet Royal Salute gemeinsam mit Sentebale den Polo Cup. Die Wohltätigkeitsorganisation Sentebale wurde von Prinz Harry und Prinz Seeiso in Gedenken an ihre Mütter gegründet. Bis jetzt haben Royal Salute und Sentebale drei erfolgreiche Poloevents rund um den Globus organisiert. 2011 in Großbritannien, 2012 in Brasilien und 2013 in Greenwich in den USA. Sentebale, was auf Sesotho „Vergiss mich nicht“ bedeutet, arbeitet mit örtlichen Organisationen in Lesotho zusammen, die notleidenden Kinder helfen, die Opfer extremer Armut und der HIV/Aids-Epidemie in Lesotho sind.

Prinz Harry wird für das Team Sentebale Huntsman an den Start gehen. Unterstützt wird er von Malcolm Borwick, dem früheren Kapitän des englischen Teams und Botschafter von Royal Salute Polo. Zahlreiche angesehen Gäste aus aller Welt haben ihr Kommen angekündigt, darunter Torquhil Ian Campbell, der 13. Duke of Argyll.

Cathy Ferrier, Geschäftsführerin von Sentebale: „Sentebale freut sich sehr, dass der Sentebale Polo Cup in diesem Jahr in Abu Dhabi stattfinden wird. Dieses Event ist für sehr wichtig für die Organisation und ermöglicht uns, hilfsbedürftige Kinder in Lesotho zu unterstützen. Wir sind allen Sponsoren sehr dankbar für die großzügige Unterstützung, die sie uns zukommen lassen und die dieses Event ermöglichen.“