Am kommenden Wochenende findet auf Schloss Wallerstein der Wallerstein Cup statt. Vom 18. bis 20. Juli treten sechs Teams mit einem Handicap von +4 bis +8 gegeneinander an. Auch Anna Oettingen-Wallerstein (-1) und ihr Mann Carl-Eugen (0) sind wieder mit von der Partie und satteln für Team Wallerstein Red.

Die Spieler treffen sich am Freitag um 13.00 Uhr vor der Orangerie von Schloss Wallerstein, eine Stunde später beginnen dann die Spiele mit dem Match zwischen den Teams Cobra Polo und Wallerstein Red. Highlight des Wochenendes wird das Cocktails & Polo Dinner am Samstag Abend in der Orangerie von Schloss Wallerstein. Am Sonntag werden die Plätze 1 bis 6 ausgespielt, das große Finale mit anschließender Siegerehrung steigt um 13.30 Uhr.


Die Teams:
Los Nocheros (+8)

Sebastian Schneberger (+1)
Philip de Groot (+1)
Valentin Novilla Astrada (+5)
Mystery Nochero (+1)

Gewefa (+7)
Sebastian Le Page (-1)
Beate Pfister (0)
Martin Podesta (+4)
Raphael Oliveira (+4)

Cobra Polo (+7)
Marie-Jeanette Ferch (0)
Jürgen Kager (+1)
Hector „Vasco“ Phagouape (+3)
Patricio Gaynor (+4)

Wallerstein White (+6)
Yoanna Otto (-1)
Elya Duissemaliyeva (-1)
Nacho Garrahan (+4)
Charlie Hanbury (+4)

Tagersheim (+6)
Isabel Beyer von Morgenstern (-1)
Cipriano Gonzalez de Urquiza (+1)
Segundo Copello (+3)
Joaquin Copello (+3)

Wallerstein Red (+5)
Anna Oettingen-Wallerstein (-1)
Carl-Eugen Oettingen-Wallerstein (0)
José Maria Trénor (+2)
Miguel Amieva (+4)