Mit der 24. Ausgabe des Turniers „Memorial José Ignacio Domecq“ startet der Santa Maria Polo Club am Samstag, 23. März, in die Polosaison 2013. Insgesamt fünf international besetzte Teams mit Teamhandicaps bis +12 kämpfen in Spaniens renommiertester Pololocation bis zum 31. März um den Sieg.

Das Turnier „Memorial José Ignacio Domecq“ wird zu Ehrung von José Ignacio Domecq Gonzalez ausgepielt, einem Polista aus Andalusien mit Handicap +5 und renommierter Winzer.


Die Teams:
Sapphire / Bayswater London Ging (+12)
P. Mora (+1)
T. F. Llorente h. (+5)
P. F. Llorente (+5)
L. Isola (+1)

Ayala / El Rosario (+12)
I. Zobel (+1)
S. Laborde (+5)
M. Iturraspe (+6)
A. Peñafiel (0)

Silex (+12)
R. Fagan (+1)
Y. Espinosa (+2)
M. Araya (+6)
S. Torreguitar (+3)

FCT Polo (+12)
R. Carlsson (0)
M. Gómez (+4)
I. González (+6)
J. Serra (+2)

Santa Quiteria (+11)
J. M. Entrecanales (+1)
J. Entrecanales (+2)
P. Soria (+6)
G. Entrecanales (+2)