Morgen ist es soweit und der Santa María Polo Club, einer der renommiertesten Polo Clubs Europas, startet in die diesjährige Polosaison. Den Auftakt macht ab dem 4. April das Low Goal Frühlingsturnier (Torneo de Primavera de Bajo Hándicap) der Spielklasse 0 bis +4, das über mehrere Wochenenden ausgespielt wird.

Ein Wochenende später beginnt die 35. Ausgabe des Memorial José Ignacio Domecq, das längst zu den Poloklassikern Spaniens gehört. Vom 12. bis 20. April kämpfen während der Semana Santa Teams mit Handicaps von +10 bis +12 um den Sieg.

Am letzten Wochenende im April wird das 12. Memorial Conde de Guaqui vom 25. bis 27. April ausgetragen, an dem Teams mit einem Handicap von +10 bis +12 teilnehmen.

Die zwei traditionellen Frühlingsturniere Memorial José Ignacio Domecq und Memorial Conde de Guaqui erinnern an Persönlichkeiten, die eng mit dem Polosport und Sotogrande verbunden waren und werden alljährlich zu Saisonbeginn von dem Santa María Polo Club am Standort Los Pinos ausgetragen.


Wollt Ihr immer über die aktuellsten News aus dem Santa María Polo Club informiert werden?
Hier könnt ihr den Santa María Polo Club by POLO+10 Newsletter abonnieren: → bitte hier klicken