Vom 19. bis 28. Juli kommt die internationale Polo-Elite zu den 16. German Polo Masters nach Keitum auf Sylt. Sechs Mannschaften mit einem Teamhandicap von +10 bis +12 kämpfen dieses Jahr um den begehrten Sal. Oppenheim Gold Cup. Rund 15.000 Zuschauer werden zu dem traditionellen Turnier erwartet, das sich in den vergangenen Jahren zu einem der angesagtesten und größten Poloevents in ganz Europa entwickelt hat.

Veranstalterin Stephanie Schneider: „Die Nennung für die Poloteams ist nun abgeschlossen und alle sechs Mannschaften stehen fest. Die Aufstellung verspricht nervenaufreibende Duelle auf höchstem Niveau. Ich freue mich auf Polosport voller Dynamik, die Sylter Sommeratmosphäre und nicht zuletzt auf das fantastische Publikum.“

Neben dem langjährigen Titelsponsor, der Privatbank Sal. Oppenheim, gehen das Sylter Unternehmen König Immobilien, das exklusive Label Lanson Champagner, der Bierpartner der ersten Stunde König Pilsener und das polobegeisterte Modeunternehmen Tom Tailor mit jeweils einem Team an den Start. Das sechste Team stellt die Gastronomen-Vereinigung 4 Kampen Polo Team, die aus Detlef Tappe vom Walther’s Hof, Pius Regli mit seinem Café und Restaurant Manne Pahl, Florian Hühne, Inhaber des neu eröffneten Gogärtchens und Oskar Schnitzer mit seinem legendären Club PONY besteht.

Stephanie Schneider: „Das Engagement der Gastronomen rührt mich sehr. Dieses Sponsoren-Team zeigt ein Mal mehr, dass die German Polo Masters auch für die Sylter einen hohen Stellenwert haben und die Veranstaltung von den Insulanern aktiv mitgestaltet wird.“

Die Besucher erwartet neben den spannenden Duellen auf dem Spielfeld auch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit kulinarischen Höhepunkten und besonderen Shopping-Highlights. Der Eintrittspreis im Zuschauerbereich liegt bei 15,- Euro pro Person und Tag, inklusive Turniermagazin und Parken (Parkplätze je nach Verfügbarkeit). Der VIP-Bereich öffnet zum Final-Wochenende. Karten sind im Vorverkauf erhältlich über den Veranstalter Schneider Event GmbH, info@polosylt.de, oder über den Tourismus-Service Westerland, www.westerland.de, sowie bei allen 4 Kampen Polo Team-Betrieben.


Die Teams:
Sal. Oppenheim (+12)
Sven Schneider (+3)
Valentin Novillo Astrada (+5)
Tatu Gomez Romero (+4)
Jo Schneider (TC) (0)

König Immobilien (+11)
Naomi Schröder (0)
Christopher Winter (TC) (+3)
Santos Anca (+6)
Oliver Winter (+2)

4 Kampen Polo Team (+12)
Piero Dillier (TC) (0)
Paul Netzsch (+1)
Lucas Labat (+6)
Juan Manuel Concalles (+5)

Lanson (+11)
Matthias Grau (TC) (0)
Moritz Gädeke (+3)
Thomas Winter (+5)
Tim Ward (+3)

Tom Tailor (+11)
Uwe Schröder (TC) (0)
Eduardo Anca (+6)
Martín Inchauspe (+5)
TBA

König Pilsener (+12)
Christian Grimme (TC) (0)
Lukas Sdrenka (+1)
Gastón Maíquez (+7)
Hugo Iturraspe (+4)