Text: Sandra Funk

Nachdem letztes Jahr der beliebte und allseits bekannte Platzwart des PCBB, Ingo Frehe, vormals aktiver Polospieler, verstorben war, wurde letztes Wochenende ein internationales Low Goal Turnier in Berlin zu seinem Andenken ausgetragen. Acht Mannschaften aus Belgien, Polen und Deutschland stritten um den Sieg. Ganz besonders das Team der Familie Bosch musste sich bereits am Freitag in einem fünften Chukker den Einzug ins Semifinale erkämpfen. Aber als ob dies nicht genug war – die teilnehmenden Mannschaften waren leistungsmäßig alle eng beieinander – musste das Team der Familie Bosch nicht nur einen fünften, sondern auch noch einen sechsten Chukker im Semifinale gegen die Mannschaft Nr. 1 der Gastgeber spielen, um kurz vor Ende des sechsten Chukkers – sowohl Pferde als auch Reiter waren bereits am Ende ihrer Kräfte – die Qualifikation ins Finale an das Team PCBB I abgeben zu müssen.

In gewohnter familiärer Atmosphäre bei strahlendem Sonnenschein stand wieder einmal der Sport an erster Stelle. Während Familie Bosch mit Vater Uli, Tochter Sabrina, Sohn Max und seiner Freundin Laura den 3. Platz erkämpften, bildetet Gery De Cloedt sein Team Hot Conejos mit seinen beiden Söhnen Lucien (12 Jahre) und Leon (15 Jahre), welche beide am Wochenende eine beeindruckende Leistung zeigten. Eine reine Freude, so schönes Polo ansehen zu dürfen! So unterstütze Sabrina Bosch das Team Hot Conejos und spielte am Finalsonntag zusätzlich als Ersatzspielerin für Gery De Cloedt, der sich am Vortag mit seinem Pferd überschlagen hatte und am Sonntag verletzungsbedingt leider nicht mehr spielen konnte. Zwei Polofamilien, die sich gegenseitig unterstützen, so soll Polo sein.

Ein schöner Abschluss für eine tolle Saison. Auftakt der nächsten Saison wird ein Jugend-Intensiv-Polokurs der Poloschule PCBB im April sein und der Frühlings Cup Ende April. Der gute sandige Brandenburger Boden macht es erfahrungsgemäß dem PCBB möglich, schon so früh auf den Plätzen in Finkenkrug spielen zu können, während anderorts noch alle unter der Schneeschmelze und den damit verbundenen feuchten Böden leiden.


Platzierungen und Teams:
1. PCBB I (+2)

Mani Boni (0)
Clarissa Marggraf (-2)
Daniel Tümpel (0)
Marcelo Caivano (+4)

2. Hot Conejos (+2)
Lucien De Cloedt (-1)
Leon De Cloedt (-2)
Gery De Cloedt (+2)
Nico Lopez (+3)

3. Bosch Family (+2)
Prof. Dr. Ulli Bosch (-1)
Laura Gissler-Weber (0)
Sabrina Bosch (0)
Max Bosch (+3)

Warsawa Polo Club (+2)
Thomas Tokarczyk (0)
Filip Lisup (-2)
Mark Pantenburg (+1)
Santiago Oubiña (+3)

Ivy Polo Team (+2)
Piotr Rogowski (-1)
Isabel Sobetzki (0)
Romy Grüner (0)
Javier Pedezert(+3)

Polo Anlage 1889 (+2)
Jeanette Diekmann (-1)
Joe Reinhardt (0)
Thomas Strunck (0)
Hector Alvarez (+3)

PCBB II (+1)
Nico Wollenberg (+1)
Rico Richert (0)
Norbert Siebelds (-2)
Ariel / Jorge Barroso (+2)

Hagen Grinden e.V. (0)
Tony Kolb (-2)
Isabel Hoedemaker (-1)
Stefan Diepold (0)
German Burgstaller (+3)