Beim dritten Royale Salute Jubilee Cup standen sich am 7. September im Greenwich Polo Club die Teams Casablanca und Royale Salute gegenüber. Die Mannschaft von Royal Salute wurde von Teamcaptain Facundo Pieres angeführt, einem der weltweit besten Polospieler. Nach einem spannenden und sehenswerten Match stand Royale Salute als Sieger fest.

Wayne Hartunian, Vizepräsident Scotches & Cognac bei Pernod Ricard USA: „In den vergangen drei Jahren hat der Royal Salute Jubilee Cup die Anmut, Kraft und Luxus präsentiert, die den Sport ausmachen – die gleichen Qualitäten, die auch für Royal Salute stehen. Sowohl der Polosport als auch Royal Salute teilen außerdem die gleiche Philosophie von Respekt und Ehre und werden regelmäßig von denen geschätzt, die das absolute Beste in ihrem Leben suchen.“

Facundo Pieres: „Als passionierter Polospieler bin ich Royal Salute dankbar für ihr fortwährendes Engagement im Polo. Es ist eine Ehre mich, Captain des Royal Salute High Goal Teams zu sein und ich freue mich, dass wir dem Publikum ein spannendes und kampfstarkes Match bieten konnten.“