Sechs international besetzte Teams aus Großbritannien, Indien, Australien, Schweden, der Schweiz und Dubai kämpfen derzeit im Desert Palm Polo Club in Dubai um den Einzug ins Finale des Royal Salute UAE Nations Cup 2014, das am Freitag, 31. Januar 2014, stattfindet.

2009 wurde der UAE Nations Cup von Adolfo Cambiaso ins Leben gerufen mit dem Ziel, den Polosport in Dubai zu feiern und Desert Palm als führende Polodestination im Nahen Osten zu stärken. Dieses Jahr unterstützt Royal Salute das Turnier bereits zum fünften Mal als Sponsor und Partner.

Malcolm Borwick, professioneller Poloplayer aus England und Royal Salute World Polo Ambassador: „Als internationaler Poloplayer bekommt man die Möglichkeit, an vielen schönen und besonderen Orten zu spielen und es ist ein großes Privileg, im Desert Palm Polo Club zu spielen. Die Marke Royal Salute hat große Visionen und engagiert sich sehr für die Entwicklung des Polosports weltweit. Ich freue mich, dass dieses Turnier weiterhin eine wichtige Rolle im Royal Salute World Polo Programm spielt.“

Neil Macdonald, Global Brand Director von Royal Salute: „Die Tradition und zeitlose Attraktivität von Polo, die Stärke, Leidenschaft, Integrität und Ehre der Spieler sind Werte, die auch bei Royal Salute tief verwurzelt sind. Daher unterstützt Royal Salute dieses großartige internationale Event jetzt bereits zum fünften Mal. Wie in den vorherigen Jahren freuen wir uns auch dieses Mal wieder auf spannenden Polosport auf Weltklasseniveau. Abseits des Spielfeldes feiern wir den Sport der König mit einigen Luxusevents und wir freuen uns sehr, unsere Gäste willkommen zu heißen.“

Royal Salute UAE Nations Cup ist Teil der Royal Salute World Polo Series, die renommierte Poloturniere auf der ganzen Welt umfasst.