Gestern fand der Sentebale Polo Cup presented by Royal Salute World Polo im Ghantoot Polo & Racing Club in Abu Dhabi statt. Malcolm Borwick, früherer Kapitän des englischen Teams und Botschafter von Royal Salute Polo, spielte zum dritten Mal gemeinsam mit Prinz Harry, der als Most Valuable Player ausgezeichnet wurde und mit seinem Team Sentebale Huntsman gewann. Seine Mannschaft siegte gegen das St. Regis Team mit 5:4 und errang dadurch die Trophäe, die von der englischen Schauspielerin und früherem Model Sienna Guillory überreicht wurde.

Der diesjährige Sentebale Polo Cup zog wie in den Jahren zuvor erneut zahlreiche prominente Gäste aus aller Welt an. Unter den Zuschauern fanden sich bekannte Persönlichkeiten wie Torquhil Ian Campbell, der 13. Duke of Argyll, der frühere Downtown Abbey Schauspieler Dan Stevens, die Schauspielerin Sienna Guillory, Sir Jackie Stewart, Lina und Bassam Samman, die frühere Miss Australia Jessica Kahawaty sowie Ex-Spice Girl Geri Halliwell, die mit ihrem Verlobten Christian Horner erschien.

Bereits zum vierten Mal veranstaltete Royal Salute gemeinsam mit Sentebale den Polo Cup. Die Wohltätigkeitsorganisation Sentebale wurde von Prinz Harry und Prinz Seeiso in Gedenken an ihre Mütter gegründet. Bis jetzt haben Royal Salute und Sentebale drei erfolgreiche Poloevents rund um den Globus organisiert. 2011 in Großbritannien, 2012 in Brasilien und 2013 in Greenwich in den USA. Sentebale, was auf Sesotho „Vergiss mich nicht“ bedeutet, arbeitet mit örtlichen Organisationen in Lesotho zusammen, die notleidenden Kinder helfen, die Opfer extremer Armut und der HIV/Aids-Epidemie in Lesotho sind.

Bei seiner Rede während des Gala-Dinners sagte Prinz Harry über seine Arbeit für Sentebale: „Das Geld, das an diesem Abend gesammelt wird, wird dafür verwendet, junge Menschen, die HIV-positiv sind, dabei unterstützen, mit dem Virus zu leben. Die Arbeiten am Mamohato Children’s Centre in Thaba Basu, Lesotho, sind im vollem Gange. Das Zentrum soll im kommenden Jahr fertig gestellt werden und wird es uns ermöglich, vier Mal so viele Kinder zu erreichen als wir es jetzt können.“

Malcolm Borwick, Teamkapitän des Sentebale Huntsman Team und Botschafter von Royal Salute Polo: „Es ist ein großes Privileg, Polo zugunsten von der Wohltätigkeitsorganisation Sentebale spielen zu dürfen, die Kindern in Lesotho hilft. Und es ist eine Ehre im renommierten Ghantoot Polo & Racing Club in Abu Dhabi gemeinsam mit vielen Freunden spielen zu dürfen. Durch die Royal Salute World Polo Series unterstützt Royal Salute den Polosport auf der ganzen Welt und dazu noch Events zu wohltätigen Zwecken wie dieses hier.”


Galerie: