2010 zeichnete Robert Hallatsch für die Blumendekorationen auf zahlreichen Poloturnieren verantwortlich. Polo+10 hat den Mann mit dem grünen Daumen getroffen.


Für welche Turniere haben Sie 2010 die Blumendekorationen geliefert?
Für das Beach Polo Open Timmendorfer Strand, die Polo Open Timmendorfer Strand, die Bucherer Polo & Classics 500 auf Gut Aspern, den Berenberg High Goal Cup in Düsseldorf, die Bucherer Polo Trophy in Holzkirchen/München und das Arena Poloturnier in Balve.

Wie ist es dazu gekommen?
Beim ersten Arena Polo Turnier in Balve (2008) war ich nur als Zuschauer auf den Rängen und habe mir das „bunte Treiben“ aus der Ferne angeschaut. Dabei bin ich von der Sportart regelrecht fasziniert gewesen und in ihren Bann gezogen worden. Ich habe mich dann in die Poloszene eingelesen und mir die gängigsten Magazine besorgt. Beim Betrachten der Bilder ist mir aufgefallen, dass die Tischdekoration bei manchen Turnieren eher kaum oder „lieblos“ vorhanden war. Da kam mir die Idee, dass genau dies mein/unser Part wäre und ich habe Kontakt zu den Veranstaltern aufgenommen und mich vorgestellt sowie meine Idee präsentiert.

In erster Linie geht es mir um den Sport und vor allem darum, so nah wie es möglich ist am Geschehen zu sein. So stellen wir die komplette Blumendekoration dem Veranstalter zur Verfügung, damit verbunden ist auch die tägliche Pflege, Erneuerung und alles was dazugehört als Gegenleistung können wir uns überall frei bewegen.

Nach welchen Kriterien wählen Sie den Blumenschmuck für die einzelnen Turniere aus? Gibt es dabei etwas Besonderes zu beachten?
Die Blumen werden mit Rücksprache mit dem Veranstalter und unter Berücksichtigung der örtlichen Voraussetzungen ausgesucht. Dabei legen wir größten Wert auf hohe Qualität, Frische und Exklusivität (Calla, Orchideen oä.). Man muss immer die Witterungsverhältnisse im Auge behalten. Z.B. Timmendorfer Strand: schnell wechselndes Wetter, starker Seitenwind. Das heißt: keine offenen Gefäße, keine filigranen Blätter, sondern stabile Vasen mit wenig „Schnick Schnack“, damit am Ende des Spieltages noch die Deko steht. Besonders beliebt sind bei den Veranstaltern Buxus als Kugeln oder Pyramiden in verschiedenen Größen, große Hortensien, Orchideen.

Auf welchen Turnieren werden Sie 2011 tätig sein?
Wir haben vor, nächstes Jahr circa die gleichen Turniere auszustatten. Natürlich unter Berücksichtigung der uns zur Verfügung stehenden Möglichkeiten.


Bild: Robert Hallatsch   Bild: Robert Hallatsch  Bild: Robert Hallatsch  
Bild: Robert Hallatsch  Bild: Robert Hallatsch  Bild: Robert Hallatsch