Am vergangenem Wochenende fand auf Gut Drasing in Krumpendorf eine absolute Österreich-Premiere statt: 40 Polo Ponys und sieben internationale Teams spielten das erste Beach Polo Turnier Österreichs. Die Zuseher sahen rasantes und actionreiches Polo auf echtem Wörtherseesand. Der Beach-Poloplatz auf dem prachtvollen Gut Drasing war perfekt und auch nach einem kurzen Regenguss sofort wieder bespielbar.

Als Favorit im A Quechua Power Cup ging das Team Zürich Versicherung mit Bernd Hotz und Norman Haiflinger ins Rennen und konnte im großen Finale mit 16:11 gegen das Team A Quechua mit Judith Walcher und Uwe Seebacher den Sieg erringen. Die Spiele waren schnell, actionreich und bestachen durch nur wenige Fouls. Der argentinische Umpire Daniele Salafia leitete alle Spiele einwandfrei und stellte einen flüssigen Spielablauf sicher. Im Finale der Einsteigerklasse A Quechua Cup gewann das Team Turracher mit Sophie Zorn und Andreas Zorn mit 11:4 gegen das Team Casino Velden mit Thomas Fett und der – in ihrem ersten Turnier brillant aufspielenden – Christiane Ultes aus Wien. „Wir haben nicht mit einem Sieg gerechnet, freuen uns aber sehr dieses tolle Turnier für uns entschieden zu haben!“, so Andreas Zorn, der erst vergangenen Oktober bei A Quechua Graz mit dem Polosport begonnen hatte.

Viele Polofans und Einsteiger ließen sich diese einmalige Chance nicht entgehen und folgten dem Aufruf der Veranstalter Dr. Uwe Seebacher und Petra Fischinger. Im Gegensatz zu herkömmlichen Poloturnieren waren bei diesem A Quechua Turnier die wahren VIPs die 40 angereisten argentinischen und brasilianischen Polo-Ponys. Bei freiem Eintritt erlebten die Zuseher aus nah und fern hautnah tolles Spiele auf hohem Niveau. Das Gewinnerteam als auch die anderen Turnierteilnehmer durften sich über tolle Pokale, viele Preise und die speziell angefertigten Wörtherseeschalen der Firma Villiglas freuen.

Auch Theresa Smolak vom Pferdeland Kärnten war begeistert: „Kärnten ist ein Reitland und braucht neue Highlights, innovative Ideen und vor allem internationales Marketing in den Quellmärkten.“ Auch Manfred Pesek von der Firma Villiglas GmbH, dem Sponsor der prachtvollen Wörtherseeschalen, war überzeugt: „Ein tolles Event, das hoffentlich in den kommenden Jahren wieder an den Wörthersee geholt werden kann – wir sind auf jeden Fall gerne wieder mit dabei!“


Die Platzierungen um den A Quechua Power Cup:
1. Zürich Versicherung (+1)
Norman Hailfinger (-1)
Bernd Hotz (+2)

2. A Quechua (0)
Judith Walcher (-1)
Uwe Seebacher (+1)

3. Pferdeland Kärnten
Nikolaus Seiwald (+1)
Klarina Pichler (0)

Die Platzierungen um den A Quechua Cup:
1. Turracher Höhe (-2)
Andreas Zorn (-1)
Sophie Zorn (-1)

2. Casino Velden (-2)
Thomas Fett (-1)
Christiane Ultes (-1)

3. Gemeinde Krumpendorf (-2)
Stefan Weingraber (-1)
Karl Moser (-1)

4. Gut Drasing (-2)
Barbara Fett (-1)
Robert Schöffel (-1)

Polo+10 bei Facebook
Werden Sie Teil der größten deutschsprachigen Polo-Community bei Facebook >> hier klicken


www.aquechua-cup.com