Am Dienstag, 27. Januar 2015 beginnt die zwölfte Ausgabe des Vodafone Sirmur Cup im Rajasthan Polo Club in indischen Jaipur. Sechs Mannschaften mit einem Handicap von 14 goals werden bei dem Turnier gegeneinander antreten. Das große Finale wird am Sonntag, 1. Februar 2015, ausgespielt und beendet die Polosaison in Jaipur.

Bei der heutigen Presskonferenz in Jaipur wurde die Trophäe von Maharaj Narendra Singh enthüllt, zugegen waren außerdem Amit Bedi, Geschäftsführer von Rajasthan, Vodafone India sowie Maharaj Jai SinghVizepräsident des RPC (Rajasthan Polo Club) und Digvijay Singh, Sekretär des RPC.

Im Jahr 1982 wurde erstmals um die Trophäe gespielt. Rajmata Padmini Devi of Jaipur hatte sie damals in Gedenken an ihren verstorbenen Vater Maharaja Rajendra Singh ins Lebens gerufen, der selbst begeisterter Polospieler gewesen war.