Beim Queen’s Cup Pink Polo 2016, der im Thai Polo & Equestrian Club ausgetragen wurde, traten drei Ladies Teams gegeneinander an. Das Turnier fand zu Gunsten der Queen Sirikit Centre for Breast Cancer Foundation statt.

Team Thai Polo mit Jeanette zu Fürstenberg (-1), Isabel Beyer von Morgenstern (0), Elaine Jackson (+1) und Lia Salvo (+2) setzte sich gegen die anderen Mannschaften durch und ging als Siegerteam hervor. Der zweite Platz ging Team Maple Leaf mit Claudia Zeisberger (0), Sabine Schaffer (-1), Lucy Taylor (+1) und Sarah Wiseman (+2). BMW Polo Team mit Sophy Fisher (-1), Siu Tin Lim (-1), Veronica Magnasco (+1) und Eva Brühl (+2) landete auf dem dritten Platz.

Lia Salvo vom Siegerteam wurde als Most Valubale Player ausgezeichnet. Mush a Boom, geritten von Lia Salvo, wurde zum Best Playing Pony ernannt.


Die Platzierungen:
1. Thai Polo (+2)
Jeanette zu Fürstenberg (-1)
Isabel Beyer von Morgenstern (0)
Hazel Jackson (+1)
Lia Salvo (+2)

2. Maple Leaf (+2)
Claudia Zeisberger (0)
Sabine Schaffer (-1)
Lucy Taylor (+1)
Sarah Wiseman (+2)

3. BMW Polo Team (+1)
Sophy Fisher (-1)
Siu Tin Lim (-1)
Veronica Magnasco (+1)
Eva Brühl (+2)


Galerie: