Am vergangenen Wochenende wurde im Poloclub Hagen-Grinden nahe Bremen der 1. Springtime Warm Up meets Showjumping 2016 ausgetragen. Bei dem Event konnten die Zuschauer zeitgleich Polo und Springreiten hautnah miterleben.

An drei Tagen wurden auf der großen Polo Allwetter Arena, organisiert vom Reitclub Hagen Grinden e.V., unter Leitung von Kassandra Mohr von morgens 7 Uhr bis Abends 20 Uhr, fünfzehn Springprüfungen bis zur schweren Klasse ausgetragen. Bei dem Poloturnier gingen in der Spielklasse Low Goal vier Mannschaften an den Start. Den ersten Platz erkämpfte sich das Team Cosmo Polo/Polo Riviera mit Steffi Lafrentz (-2), Wolfgang Kailing (0), Marcello Cavaino (+3) und Rico Richart (+1), den zweiten Platz belegte Team Bohlmann Reitböden mit Uwe Scherer (-1), Johanna Droste (0), Carlos Alberto Farias (+3) und Steffi von Pock (0). Auf dem dritten Platz landete Team Sauber mit Tony Kolb (-1), Jan Többe (-1), Tim Ward (+3) und Christian Badenhop (+1), der vierte Platz ging an Team SGB Sicherheitsgruppe Berlin mit Peter Hoedemaker (-1), Cristina Hoedemaker (-1), Isabel Hoedemaker (-1) und German Burgstaller (+3).

Für das leibliche Wohl aller Zuschauer und Teilnehmer im Zuschauerbereich sorgte der ansässige Eventausstatter Nachtaktiv aus Langwedel. Elisabeth von Lipinski vom Poloclub Hagen-Grinden e.V.: „Das Turnier war ein sehr erfolgreicher Auftakt, den Reitsportbegeisterten den Polosport näher zu bringen. Wir freuen uns auf eine zweite Auflage!“

Die Platzierungen:
1. Team Cosmo Polo/Polo Riviera (+2)
Steffi Lafrentz (-2)
Wolfgang Kailing (0)
Marcello Cavaino (+3)
Rico Richart (+1)

2. Team Bohlmann Reitböden (+2)
Uwe Scherer (-1)
Johanna Droste (0)
Carlos Alberto Farias (+3)
Steffi von Pock (0)

3. Team Sauber (+2)
Tony Kolb (-1)
Jan Többe (-1)
Tim Ward (+3)
Christian Badenhop (+1)

4. Team SGB Sicherheitsgruppe Berlin (0)
Peter Hoedemaker (-1)
Cristina Hoedemaker (-1)
Isabel Hoedemaker (-1)
German Burgstaller (+3)


Weitere Informationen zum Poloclub Hagen-Grinden e.V. unter www.poloclub-hagengrinden.de


Galerie: