Während Europa in den diesmal besonders frostigen Wintermonaten mit größtem Elan die Snow-Polo-Saison genossen hat, lief am anderen Ende der Welt die spannendste Phase der Hochsaison. Und zwar nicht nur im großen Polo-Mekka Argentinien, sondern auch auf der anderen Seite des Globus – in Südostasien.

Hierhin hat es Polo+10 in den vergangenen Monaten verschlagen, manchen aufgrund der isländischen Aschewolke über Europa sogar etwas länger als erwünscht. Vor allem Thailand und Malaysia haben uns begeistert.

Während in der Nähe von Bangkok, im Thai Polo Club unter der Regie von Harald Link und Nunthinee Tanner, eine neue Polo-Adresse entstanden ist, die Spieler aus dem gesamten südostasiatischen Raum zu hochkarätigen Chuckern begrüßt, macht man sich in Malaysia jetzt schon bereit, die Qualifikationsspiele der nächsten Weltmeisterschaft durchzuführen. Polo soll hier systematisch ausgebaut werden und einen internationalen Stellenwert erhalten. Seine Königliche Hoheit Kronprinz Abdullah von Pahang hat uns näher beschrieben, wie das in der nahen Zukunft aussehen wird.

Nicht entgehen lassen darf man sich trotzdem die Winterhighlights in Österreich und der Schweiz. St. Moritz zum Beispiel, der leuchtende Stern und exklusive Klassiker unter den Snow- Polo-Events, hat in seinem 26. Jahr einige einschneidende Neuerungen in Richtung Ökologie und Nachhaltigkeit eingeführt und kann zudem nach dem Weggang von Maybach mit der italienischen Luxuskarosse Maserati als neuem Teamsponsor aufwarten. Ebenfalls neu traten zwei Teamcaptains vom arabischen Golf ins Rampenlicht. Einer der beiden, Saeed Bin Drai aus Dubai, konnte mit seinem Team Cartier den begehrten Cup aus dem Engadin mit
nach Hause nehmen.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz erwarten uns in diesem Sommer 2010 richtig spannende Chucker, Events und Meisterschaften. Wir geben Ihnen schon mal einen Aus- und Überblick… und wünschen viel Spass bei der Lektüre der neuen Ausgabe von Polo+10, interessante Blicke über den europäischen Polo-Tellerrand und einen unvergesslichen Polosommer.

Die komplette Ausgabe Polo+10 1/2010 zum Download (13,4 MB) >>hier klicken


Die Themen (u.a.):

Thai Polo Open:
Während in Europa bei frostigen Minusgraden auf Schnee gespielt wird, läuft am anderen Ende der Welt die Hochsaison.

Kronprinz Abdullah Shah von Pahang:
Interview mit dem malaysischen Prinzen über den Polosport in Malaysia.

Dubai Polo Gold Cup:
Der Wüstenstaat hat mit dem ersten Dubai Polo Gold Cup polotechnisch auf die Überholspur gewechselt.

Europameisterschaft 2010:
Zum ersten Mal werden in Ebreichsdorf bei Wien die Polo Europameisterschaften ausgetragen.

Deutsche Meisterschaft auf dem Maifeld:
Interview mit Moritz Gädeke über die Deutsche High Goal Meisterschaft auf dem historischen Maifeld im Berliner Olympiapark.

German Polo Tour:
Interview mit Christopher Kirsch über die von ihm initiierte neue German Polo Tour – Deutschlands erste Polo Liga.

Snow Chucker in Kitz:
Der 8. Valartis Group Snow Arena Polo World Cup 2010 in Kitzbühel begeisterte mit spannenden Chuckern und einem neuen Siegerteam.

Weißes Neuland:
Der Klassiker unter den großen Snow Polo Turnieren machte sich im 26. Jahr seines Bestehens auf zu neuen Ufern. Neuer Look, zwei neue Teamcaptains, ein neuer Sponsor – und erstklassiges Polo.

Weltstar aus Berlin:
Jürgen Mayer H. gehört derzeit zu den international anerkanntesten Architektur-Exporten made in Germany. Mit Polo+10 hat er über sein neuestes Projekt in Berlin gesprochen.