Bei minus zehn Grad setzten sich am Wochenende Reinhold Hoffmann (+1) und Michael Keuper (+3) vom Team Veuve Clicquot powered by Nachtschicht Nürnberg im Finale mit 20:19 gegen das Team Meyer Finance Nürnberg durch und sind damit die Sieger der 1. Poloworld Trophy on Snow auf der Poloanlage im oberpfälzerischen Neumarkt. Es war ein spannendes, knappes und torreiches Finale. Bis zum Ende war noch alles offen, die Entscheidung fiel letztendlich durch Golden Goal.

Zweitplatzierte sind damit Christina Schmöe (-1) und der extra aus Argentinien angereiste Tiago Gallego Junior (+5). Auf dem dritten Platz landeten Martin Vogt (0) und Patrick Maleitzke (+4) vom Team Mertel Italocars Nürnberg Maserati & Ferrari dank ihres 23:18-Siegs im kleinen Finale gegen das Team Acrylic Fashion Nürnberg.

Abseits des Spielfeldes begeisterte ein Galadinner mit Modenschau, die Polo Players Night im Club Nachtschicht Nürnberg sowie die Vor-Premiere der bundesweiten Kampagne des neuen Maserati Quattroporte durch Team Mertel Italocars Nürnberg im VIP Zelt die Gäste.

Frank Singer vom Veranstalter Poloworld zieht ein positives Fazit: „Insgesamt war es ein sehr erfolgreiches Event. Besonders stolz sind wir darauf, dass wir das erste Snow Polo Turnier in Deutschland seit Jahren veranstaltet haben, das wirklich in einer Außenarena auf echtem Schnee ausgetragen wurde. Sowohl Spieler als auch Zuschauer waren begeistert von dem gut organisierten Top Event der Extraklasse und haben sich bereits für das nächste Jahr angekündigt und angemeldet. Die Resonanz aus der gesamten Poloszene war überragend.“

Eine Fortsetzung im kommenden Jahr steht bereits fest.


Die Platzierungen:
1. Veuve Clicquot powered by Nachtschicht Nürnberg (+4)
Reinhold Hoffmann (+1)
Michael Keuper (+3)

2. Meyer Finance Nürnberg (+4)
Christina Schmöe (-1)
Tiago Gallego junior (+5)

3. Mertel Italocars Nürnberg /Maserati & Ferrari (+4)
Martin Vogt (0)
Patrick Maleitzke (+4)

4. Acrylic Fashion Nürnberg (+1)
Kate Ulrich (-1)
Tiago Gallego senior (+2)

5. Engel & Völkers Nürnberg (+3)
Bea Pfister (0)
Comanche Gallardo (+3)

6. Vodafone – BPS Nürnberg (+1)
Dr. Manuel Harrer (0)
Michael Schlarmann (+1)

www.polo-world.eu