Vom 5. bis 7. September präsentieren die Equestrian Federation of Azerbaijan Republic (ARAF), World Polo und der Elite Horse and Polo Club Bina die zweite Ausgabe des Grass Arena Polo World Cup Azerbaijan in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku. Bei der gestrigen Pressekonferenz im Kempinski Hotel Badamar in Baku haben sich die Teams und alle Verantwortlichen des Turniers vorgestellt. POLO+10 ist als offizieller Medienpartner vor Ort und zudem für die internationale Pressearbeit des Turniers verantwortlich.

Vier Poloteams aus Argentinien, den USA, Europa und Aserbaidschan nehmen am World Cup in Baku teil. Die Teams vertreten die Marken und Sponsoren Chopard, Baltika 7 und Embawood. La Martina ist der offizielle Ausstatter des Turniers. Die Spieler des aserbaidschanischen Teams sind frühere Chovgan-Spieler. Chovgan ist eine Jahrtausende alte Urform des Polo, die noch heute in Aserbaidschan gespielt wird.

Einzigartig in der Geschichte des Landes: Das aserbaidschanische Team wurde seit vergangenem Jahr von Polo Coaches auf der Alegría Polo Farm in Buenos Aires professionell trainiert. Adrian Laplacette war der Cheftrainer, sein Bruder Raul blieb während des gesamten Trainings in Aserbaidschan, um die Fortschritte des Teams zu beobachten. Professionelle Unterstützung erhielten die beiden argentinischen Coaches vom Hamburger Polotrainer Thomas Winter. Gemeinsam haben sie das Team auf den World Cup 2014 in Baku vorbereitet. Raul Laplacette: „Ich habe gemeinsam mit den Chovgan-Spielern fünf Monate in Aserbaidschan verbracht und ihnen die Regeln des Polosports beigebracht. Es war immer ein Übersetzter dabei, der uns geholfen hat, da die Spieler zu Beginn kein Englisch konnten. Mittlerweile sind sie aber dabei, es zu lernen. Wir haben mit 13 Spielern begonnen, von denen noch sechs dabei sind. Alle diese Spieler haben große Fortschritte gemacht und spielen jetzt sehr gutes Polo. Es war eine großartige Erfahrung und wir haben hart gearbeitet.“

Der Grass Arena Polo World Cup findet im Bina Horse Center statt, wo eine neue Poloarena inklusive HD-Beleuchtungsanlage und eine moderne Poloanlage mit 40 Pferdeboxen errichtet wurden.

Seit vergangenem Dezember ist Aserbaidschan Vollmitglied des Weltpoloverbands FIP. Unter der Leitung der Aserbaidschanischen Reitsportvereinigung und ihrem Vizepräsidenten M. Ahadpur Khangah gewinnt Polo in Aserbaidschan an Boden und entwickelt sich dazu, ein landesweit bekannter Sport zu werden.

Der zweite Grass Arena Polo World Cup Azerbaijan wird organisiert und ausgerichtet von World Polo GmbH Zürich, ARAF, Elite Horse Polo Club und Tatyana Sulzenbacher von Aztexnika Baku.


Die Teams:
Team Baltika 7+ (Europa)

Heinrich Dumrath (D)
Agustin Kronhaus (ARG)
Thomas Winter (D)

Team Maserati (USA)
Pablo Miguens (ARG)
Tito Gaudenzi (USA)
Satnam Dhillon (GB)

Team Chopard (Argentinien)
Andres Laplacette (ARG)
Simon Crotto (ARG)
Adrian Laplacette Jr. (ARG)

Team Embawood A (Aserbaidschan)
Seyidov Vugar Gasim (AZ)
Jamalli Elchin Shahin (AZ)
Hasanov Rashad Khosrov (AZ)
Raul Laplacette Jr. (ARG)

Team Embawood B (Aserbaidschan)
Abdurahmanov Khayal Shamil (AZ)
Abdurahmanov Tahir Shamil (AZ)
Atayev Sameddin Nuraddin (AZ)


Polo speakers: Jan-Erik Franck and Ilgar Quliyev
FIP Head Umpire: Marcelo Garrahan
Ball Umpire: Antonio d’Aurelio
Time Keeper: Christian Dunkelberg
Score Board: Elmar Balster
Polo DJ: Ray Douglas
Press contact: presse@worldpolo.com


Der folgende Link führt zu unserer Facebook-Bildergalerie und kann auch ohne Facebook-Mitgliedschaft angeschaut werden:
Galerie: hier klicken


Galerie: