Mohammed Al Habtoor (0), Guillermo Cuitino (+6) und Jack Richardson (+4) vom Hublot Team Buenos Aires sind die Sieger des ersten Coutts Polo at the Palace in den Gärten vor dem Emirates Palace, dem wohl luxuriösesten und spektakulärsten Hotel der Welt. In einem hochspannenden Finale besiegten die Drei nach einem 5:5-Gleichstand im vierten und letzten Chukker Faris Al Yabhouni (0), Martin Iturraspe (+5) und Santiago Laborde (+5) vom Coutts Team Abu Dhabi beim Penalty-Schießen knapp mit 3:2. Überreicht wurde der Coutts Cup von His Highness Sheikh Nahyan Bin Mubarak Al Nahyan, Minister of Higher Education and Scientific Research.

Rory Heron, CEO vom Veranstalter City Events Ltd.: „Das Finale war ein herrlicher Abschluss eines fantastischen Wochenendes. Wir hätten uns kein besseres Finale wünschen können. Coutts Polo at the Palace hat zum ersten Mal den Polosport ins Herz von Abu Dhabi gebracht. Wir freuen uns sehr über die erfolgreiche Premiere und hoffen, dass es die Zuschauer genauso genossen haben wie wir.“

Faris Al Yabhouni vom einheimischen Coutts Team Abu Dhabi: „Es war großartig, Teil dieses außergewöhnlichen Events zu sein. Das Turnier war unglaublich erfolgreich und ich bin sicher, dass wir auch im nächsten Jahr beim Polo at the Palace dabei sein werden.“

Coutts Polo at the Palace ist Teil der City Polo Series, zu der ebenfalls das sehr populäre MINT Polo in the Park in London zählt.

Das Polofeld vor der Kulisse des Emirates Palace wurde eigens für das Coutts Polo at the Palace angelegt. Es war kleiner als ein reguläres Polofeld, sodass die Zuschauer näher am Polo Geschehen waren. Pro Team traten drei Spieler an. Eröffnet wurden die Chukker mit dem sogenannten „Palace Dash“ – in voller Geschwindigkeit rasten zwei Spieler von den beiden Seiten des Feldes aufeinander zu, um als Erster den Ball zu bekommen.

Die Teams:

Coutts Team Abu Dhabi (+10)
Faris Al Yabhouni (0)
Martin Iturraspe (+5)
Santiago Laborde (+5)

How to Spend it Team London (+10)
Stuart Wrigley (0)
Peter Webb (+5)
William Emerson (+5)

Hublot Team Buenos Aires (+11)
Mohammed Al Habtoor (0)
Guillermo Cuitiono (+6)
Jack Richardson (+4)

Maserati Team Milan (+10)
Amr Zedan (0)
Matias Machado (+6)
Nicholas Petracchi (+4)


Bildergalerie:




Mehr Informationen auf www.couttspoloatthepalace.com