Der 1989 gegründete Chiemsee Polo Club gehört zu den besten Poloadressen Deutschlands. 2014 feiert der Club auf dem Gelände des 4-Sterne-Superior-Hotels Gut Ising nicht nur sein 25-jähriges Jubiläum, sondern ist auch Ausrichter der ersten Deutschen Meisterschaft Medium Goal in Süddeutschland. POLO+10 produziert das Turniermagazin für das Event.

Vom 11. bis 13. Juli und vom 18. bis 20. Juli kommen die besten deutschen Polospieler an den Chiemsee. Sechs Teams haben sich gemeldet und kämpfen zwei Wochenenden lang an Bayerns größtem See um den Titel „Deutscher Meister Medium Goal 2014“. Das Vorjahressiegerteam mit Sven Schneider (+3), Patrick Maleitzke (+3), Philipp Sommer (+1) und Thomas Scheuse (-1) geht wieder an den Start und wird sicherlich alles daran setzen, seinen Titel zu verteidigen. Ebenfalls mit dabei sind die Winter-Brüder aus Hamburg sowie Eva Brühl (+2), Deutschlands beste Polospielerin.

Auch Bernhard Schurzmann (0), 1. Vorsitzender des Chiemsee Polo Club, steigt in den Sattel: „Wir haben hier auf Gut Ising mit seinen 170 Hektar hauseigenem Gelände eine Infrastruktur, die einzigartig ist. Auf diesem Gelände liegt das Hotel für die Teams, Polofans, Prominenz und Journalisten. Nicht zu vergessen: Auch die Pferde sind auf dem Gutshof gut untergebracht. Die Gäste können zu Fuß zu den Spielen auf unseren zwei Fullsize-Plätzen gehen. Aber auch unsere Abendevents an den Freitagen und Samstagen sind abwechslungsreich und doch auf dem Hotelgelände. Gefeiert wird am Seeufer, im Biergarten – selbstverständlich in Tracht – und bei der Player‘s Night mit der Feier des 25-jährigen Jubiläums im Garten der Villa mit einem traumhaften Blick!“

Neben hartumkämpften Spielen und rasanter Poloaction erwartet die Zuschauer ein umfangreiches Rahmenprogramm. Dazu gehören eine Show mit Karabagh-Pferden aus der Zucht von Angela Mersch, eine Hutprämierung am Finaltag, Gästepolo auf Holzpferden, zwischendurch immer wieder Interviews mit den Spielern und natürlich auch für die Kleinen ein schönes Kinderprogramm. Die zahlreichen Partner – unter anderem Premium Cars Rosenheim, Hotel Gut Ising, La Martina, Emirat AG, Domicil Einrichtungshaus Erlangen und die Brauerei Wieninger, die den Chiemsee Polo Club und die Meisterschaft unterstützen, präsentieren sich mit ihren Produkten. Auch das Fernsehen ist vor Ort: Am ersten Vorrunden-Wochenende wird SAT.1 einen Trailer drehen und diesen bis zum Finaltag ausstrahlen.

„Die Vorbereitungen laufen gut, die Teams sind gemeldet und die Polofelder in einem hervorragenden Zustand“, sagt Schurzmann: „In regelmäßigen Meetings verfeinern wir jetzt noch die sportlichen Abläufe, die Details zum Rahmenprogramm am Turnier sowie die Abendevents für Sportler, Partner und Gäste. Wir erwarten spektakuläre Spiele mit vielen sportlichen Höhepunkten und möchten unseren Spielern und Gästen ein schönes Ambiente bieten. Das Turnier ist das Highlight für den Chiemsee Polo Club und wir sind stolz, die erste DM Medium Goal in Süddeutschland ausrichten zu dürfen.“

Weitere Informationen unter www.chiemseepolo.de