Für POLO+10 hat am vergangenen Wochenende eine neue Zeitrechnung begonnen. Das erste Turnier der POLO+10 World Tour auf Ibiza übertraf alle Erwartungen. Polo top, Stimmung exzellent und ein paar unvergessliche Tage auf der Sonneninsel bei großartigen Gastgebern. Mehr geht nicht.

Die POLO+10 World Tour bringt ihre Teilnehmer zu den exotischsten und schönsten Polodestinationen auf der ganzen Welt. Für die Spieler oftmals die einzigartige Gelegenheit, einmal an ihren Traumdestinationen zu spielen. Das Ganze ist so einfach wie charmant: Die Player melden sich an und buchen ihren Flug, alles andere übernimmt POLO+10.

Standing Ovations für den 1. POLO+10 Patrons’ Cup im Polo Club Ibiza, den Francesca Nill (NZ, 0), Andrea Rocca (ITA, 0), Sébastien Le Page (FRA, 0) und Gabriel Iglesias (ARG, +2) vom Team POLO+10 mit einem 5:4 gegen Team ME Hotel Ibiza gewinnen konnten. In einem spannenden und ausgeglichenen Finale war POLO+10 zunächst mit zwei Toren in Führung gegangen. Bis auf ein 3:3 im dritten Chukker schafften es Harriet Styles (UK, 0), Lucia Nocioni (ARG, 0), Gabriel Eckenstein (CH, 0) und Tim Ward (UK, +3) vom Team ME Hotel Ibiza noch einmal aufzuholen. Schließlich setzten sich Gabriel Iglesias und sein Team jedoch durch.

Gabriel Iglesias hat jahrelang als internationaler Poloprofi gespielt und mit dem Ibiza Polo Club eine absolute Traumdestination im Herzen der Sonneninsel geschaffen. „Wir freuen uns und sind stolz, die erste Station der POLO+10 World Tour zu sein und werden auch in Zukunft Turniere der Tour hier auf Ibiza austragen.“ Poloprofi und -coach Tim Ward: „Das war ein sensationelles Wochenende, wir hatten riesigen Spaß. Ich freue mich, demnächst wieder bei einem Turnier der Tour dabei zu sein.“

Auf dem dritten Platz landete das Team Hierbas de Ibiza mit Katriona Shrives (UK, 0), Paolo Carullo (ITA, 0) Roman Fortunato (ARG, 0) und Julio Rinaldi (ARG, +2) mit einem knappen 3:2 gegen Team Ibiza Polo Club mit Angela Walker (UK, 0), Thomas Wirth (GER, 0), Jan-Erik Franck (UK, +1) und Eduardo Fontana (ITA, +1) und sicherte sich so den Ibiza Polo Cup.

Toller Polosport mit echtem Spaßfaktor, einer exklusive Players Party in der Villa von Francesca und Dr. Tandy Nill, Chillen am Pool mit Polokollegen und einem unvergesslichen Strand Farewell zum weltberühmten Sonnenuntergang von Ibiza. Danke Ibiza für diese Premiere. Nächsten Freitag geht es weiter in Marokko. Dann macht die POLO+10 World Tour Station im PGH La Palmeraie Polo Club von Patrick Guerrand-Hermès. Nach einer Sommerpause wird es dann im Herbst mit den nächsten Destinationen weitergehen.

Der folgende Link führt zu unser Facebook-Bildergalerie und kann auch ohne Facebook-Mitgliedschaft angeschaut werden: → POLO+10 Patron’s Cup Ibiza

Die Platzierungen:

POLO+10 Patrons’ Cup

1. POLO+10 (+2)
Francesca Guise (0, NZ)
Andrea Rocca (0, ITA)
Sébastien Le Page (0, FRA)
Gabriel Iglesias (+2, ARG)

2. ME Ibiza (+3)
Harriet Styles (0, UK)
Gabriel Eckenstein (0, CH)
Tim Ward (+3, UK)
Lucia Nocioni (0, ARG)

Ibiza Polo Cup

3. Hierbas de Ibiza (+2)
Roman Fortunato (0, ARG)
Katriona Shrives (0, UK)
Brian Reynolds (0, UK)
Julio Rinaldi (+2, ARG)

4. Ibiza Polo Club (+2)
Edoardo Fontana (+1, ITA)
Jan-Erik Franck (+1, UK)
Thomas Wirth (0, GER)
Angela Walker (0, UK)

Spielverlauf: Finale um den POLO+10 Patrons’ Cup

1. Chukker
ME Hotel Ibiza vs. POLO+10 – 0:2

2. Chukker
ME Hotel Ibiza vs. POLO+10 – 2:2

3. Chukker
ME Hotel Ibiza vs. POLO+10 – 3:3

4. Chukker
ME Hotel Ibiza vs. POLO+10 – 4:5

Spielverlauf: Subsidiary Finale um den Ibiza Polo Cup

1. Chukker
Hierbas de Ibiza vs. Ibiza Polo Club – 1:2

2. Chukker
Hierbas de Ibiza vs. Ibiza Polo Club – 1:2

3. Chukker
Hierbas de Ibiza vs. Ibiza Polo Club – 2:2

4. Chukker
Hierbas de Ibiza vs. Ibiza Polo Club – 3:2