Am vergangenen Wochenende fanden im Polo Club Saint-Tropez bereits zum 28. Mal die Polo Masters – Open de Gassin statt.

Sechs Mannschaften mit Handicaps von 12 bis 15 Goals und fünf Mannschaften mit Handicaps von 8 bis 10 Goals gingen in Südfrankreich an den Start. In der 12-15 Goals Section setzten sich in einem Kopf-an-Kopf-Rennen Geoffrey Palmer (0), Juan Pedro Chavanne (+5), Martin Aguerre sen. (+6) und Ernesto Trotz (+4) vom Team Antelope mit 10:7 gegen Nicky Send (0), Ramiro Zavaleta (+3), Carlos Farinati (+6) und Marcelo Pascual (+6) vom Team Ghantoot durch.

In der 8-10 Section konnten sich Hanspeter Spek (-1), Charles Henri Le Galle (+1), Diego Braun (+4) und Facundo Fernandez Llorente (+5) vom Team La Concepcion den Sieg sichern. In einem engen Kampf besiegten die Vier Darek Gardener (0), Maciej Ziemsky (0), Juan Manuel Gonzales (+5) und David Bernal (+5) vom Team The Tides knapp mit 5:4.

Den Julian Joailliers Ladies Cup entschied das Team Domaine de la Rouillère – Magali Laget (0), Caroline Anier (+6), Aurélie Rayssac (+1), Rachael Hugues (+1) – für sich. Insgesamt gingen drei Mannschaften an den Start. Und auch die Kleinsten hatten ihren Spaß. Bei einem Kids Demonstration Match stellten die jungen Nachwuchstalente ihr Können unter Beweis. Insgesamt gingen drei Mannschaften an den Start. Und auch die Kleinsten hatten ihren Spaß. Bei einem Kids Demonstration Match stellten die jungen Nachwuchstalente ihr Können unter Beweis.

www.polo-st-tropez.com