Die 21. Ausgabe der Polo Masters Megève wurde von einer winterlichen Schneedecke und optimalen Wetterbedingungen begleitet. Sechs Teams traten an drei Tagen bei dem einzigen diesjährigen Snow Polo Turnier in Frankreich gegeneinander an.

Im Finale traf Titelverteidiger Fer à Cheval auf Team Ice Watch, das von dem noch jungen Louis Costes (0) angeführt wurde. Trotz der Erfahrung, die Laurent Dassault (0), sowie die beiden Pros Matthew Delfosse (+4) und Patrick Paillol (+4) durch ihre langjährige Teilnahme an diesem Turnier vorzuweisen haben, gelang es Louis Costes mit Unterstützung von Brieuc Rigaux (+5) sowie Thierry Vétois (+3) und durch eine sorgfältige Vorbereitung auf das Turnier sein Team mit 5:3 zum Sieg zu führen.

Die beiden englischen Teams Cafe Woody und Megeve, die erstmals bei diesem Turnier an den Start gingen, begegneten sich im Spiel um Platz drei. Für Team Megeve gingen neben Raffa Singh (+1) und Charlotte Chistodoulou (0), die sich eine Position teilten, Johnny Good (+4) und Alec Banner Eve (+3) an den Start, die eine Woche zuvor den Valartis Bank Snow Polo World Cup in Kitzbühel gewonnen hatten. Sie besiegten Team Cafe Woody mit 5:3 und sicherten sich so den dritten Platz auf dem Siegertreppchen.

Im Spiel um Platz fünf kämpften die Teams Les Fermes de Marie und Stalis bis zur letzten Sekunde um den Sieg. Schließlich konnte sich die erfahrene Mannschaft unter der Leitung von Cyrille Costes (0) gegen ihren Herausforderer durchsetzen und sich knapp mit 6:5 den Sieg und damit den fünften Platz sichern.


Die Platzierungen:
1. Ice Watch (+8)
Louis Costes (0)
Brieuc Rigaux (+5)
Thierry Vetois (+3)

2. Le Fer à Cheval (+8)
Laurent Dassault (0)
Matthieu Delfosse (+4)
Patrick Paillol (+4)

3. Megeve (+7 / +6)
Raffa Singh (+1) / Charlotte Chistodoulou (0)
Alec Banner Eve (+2)
Johnny Good (+4)

4. Cafe Woody (+7)
Freya Olivia Dawson (0)
Grant Collelt (+3)
Michael Hendersen (+4)

5. Les Fermes de Marie (+8)
Cyrille Costes (0)
Clément Delfosse (+5)
Clément Gosset (+3)

6. Stalis (+8)
Alexandre Sztarkman (+1)
Dario Musso (+7)
Sam Stzarkman (0)

Weitere Informationen sind zu finden unter polo-master.com


Galerie: