Vom 21. bis 24. Januar kehrt das Snow Polo Turnier Polo Masters Megève zurück. Die 21. Ausgabe des renommierten Events wird erneut im Herzen der französischen Gemeinde Megève ausgetragen. Sechs Mannschaften mit je drei Spielern haben ihre Teilnahme an dem +6/+8-Goal Turnier angekündigt und werden an drei Tagen um die begehrte Trophäe kämpfen, die der aus Megève stammende Bildhauer Pierre Margara geschaffen hat. Das Event wird 2016 die einzige Möglichkeit sein, Snow Polo in Frankreich zu erleben.

Für das legendäre Team Fer à Cheval gehen erneut Laurent Dassault (0) sowie Matthieu Delfosse (+4) und Patrick Paillol (+4) an den Start. Das Trio hatte 2015 bei der 20. Ausgabe des Turniers den Sieg nach Hause getragen und versucht in diesem Jahr seinen Titel zu verteidigen.

Erstmals sind zwei englische Teams mit von der Partie, die beide von Spielerinnen angeführt werden. Freya Olivia Dawson (0) geht für Cafe Woody an den Start und Charlotte Christidoulou (0) teilt sich die Position als Teamcaptain für Team Megeve mit Raffa Singh (+1).

Auch die Coste-Familie ist wieder mit dabei und verspricht den Zuschauern ein spannendes Vater-Sohn-Duell: Cyrille Costes (0) spielt für Team Fermes de Marie und sein Sohn Louis Costes (0) für Team Ice Watch, der damit in die Fußstapfen seines Bruders Edouard tritt. Unterstützt werden diese Teams durch die beiden zurzeit besten französischen Polospieler: Brieuc Rigaux (+5) spielt an der Seite von Louis Costes und Clément Delfosse (+5) gemeinsam mit Cyrille. Somit werden außerdem erneut die Delfosse-Brüder Matthieu und Clément gegeneinander antreten.

Alexandre Sztarkman (+1), ein bekanntes Gesicht bei dem Snow Polo Turnier in Megève, kämpft gemeinsam mit seinem Sohn Sam (0) und dem argentinischen Profi-Spieler Dario Musso (+7) um den Titel und versucht damit seinen Erfolg aus dem Jahr 2014 zu wiederholen.


Die Teams:
Le Fer à Cheval (+8)
Laurent Dassault (0)
Matthieu Delfosse (+4)
Patrick Paillol (+4)

Ice Watch (+8)
Louis Costes (0)
Brieuc Rigaux (+5)
Thierry Vetois (+3)

Stalis (+8)
Alexandre Sztarkman (+1)
Dario Musso (+7)
Sam Stzarkman (0)

Cafe Woody (+7)
Freya Olivia Dawson (0)
Grant Collelt (+3)
Michael Hendersen (+4)

Megeve (+7 / +6)
Raffa Singh (+1) / Charlotte Chistodoulou (0)
Alec Banner Eve (+2)
Jonny Good (+4)

Les Fermes de Marie (+8)
Cyrille Costes (0)
Clément Delfosse (+5)
Clément Gosset (+3)


Weitere Informationen sind zu finden unter polo-master.com