Gestern stand zwar nur ein Match im International Polo Club Palm Beach auf der Agenda – doch das hatte es in sich. Fast zweieinhalb Stunden dauerte der Kampf zwischen Alegria und Piaget, den am Ende Alegria mit 8:7 knapp für sich entscheiden konnte. Damit bleibt Alegria auch nach seinem zweiten Spiel ungeschlagen.

Facundo Obregon (+6) brachte Alegria schnell in Führung, sein Teamkollege Hilario Ulloa (+9) machte es ihm nach und Alegria beendete das erste Chukker mit 2:0. Die Antwort von Piaget folgte auf dem Fuße. Zwei Goals von Nacho Badiola (+6) führten zum 2:2-Ausgleich, doch dank eines Goals von Julian Mannix (+2) ging Alegria wieder kurzfristig in Führung. Dann erneut Unentschieden durch ein Goal des +10-Goalers Miguel Astrada. Es folgten Goals auf beiden Seiten und am Ende der ersten Spielhälfte mit 5:5 erneut ein Unentschieden. Ähnlich ging es weiter: Hilario Ulloa scorte für Alegria, Ausgleich durch Miguel Astrada. Sapo Caset (+10) brachte Piaget zum ersten Mal in Führung, doch ein Goal von Mariano Aguerre folgte – und erneutes Unentschieden (7:7) nach dem vierten Chukker.

Nach drei Minuten im fünften Chukker musste das Match aufgrund einer Verletzung von Sapo Caset an der Leiste angehalten werden. Der +10-Goaler kam zwar wieder aufs Feld zurück und versuchte weiterzumachen, konnte das Spiel aber nicht fortsetzen. Lucas Lalor und Juan Bollini ersetzten ihn.

Ein Goal von Mariano Aguerre brachte Alegria mit 8:7 erneut in Führung. Im sechsten Chukker machte Piaget noch einmal Druck und Alegria öffnete sein Spiel mit langen Pässen über das Feld, doch keine der Mannschaften war erfolgreich und so ging Alegria mit einem 8:7-Sieg vom Platz. Mariano Aguerre (+9) von Alegria: „Es war ein unschönes Spiel und sehr frustrierend.“


Die Teams:
Alegria (+26)
Julian Mannix (+2)
Hilario Ulloa (+9)
Mariano Aguerre (+9)
Facundo Obregon (+6)

Audi (+26)
Marc Ganzi (+1)
Nico Pieres (+8)
Gonzalito Pieres (+10)
Jeff Hall (+7)

Coca-Cola (+26)
Gillian Johnston (+1)
Sugar Erskine (+7)
Julio Arellano (+9)
Sebastian Merlos (+9)

ERG (+26)
Scott Wood (0)
Tincho Merlos (+9)
Eduardo Novillo Astrada (+9)
Paco de Navaez (+8)

Faraway Polo (+26 / +25)
Bo / Hutton Goodman (+1 / 0)
Santiago Chavanne (+9)
Nic Roldan (+8)
Matias Magrini (+8)

Lechuza Caracas (+26)
Victor Vargas (+1)
Polito Pieres (+8)
Juan Martin Nero (+10)
Francisco Elizalde (+7)

Orchard Hill (+26)
Steve van Andel (0)
Rodrigo Andrade (+8)
Pablo MacDonough (+10)
Matias MacDonough (+8)

Piaget (+26)
Melissa Ganzi (0) / Matias Sosa
Nacho Badiola (+6)
Sapo Caset (+10) / Lucas Lalor and Juan Bollini
Miguel Novillo Astrada (+10)

Valiente (+26)
Bob Jornayvaz (0)
Pelon Stirling (+10)
Adolfo Cambiaso (+10)
Santi Torres (+6)

Zacara (+26)
Facundo Pieres (+10)
Lyndon Lea (+1)
Magoo Laprida (+8)
Mike Azzaro (+7)

Zorzal (+26)
Fred Mannix (+6)
Jason Crowder (+6)
Marianito Obregon (+7)
Mariano Gonzalez (+7)