Beim ersten Axus Cup im thailändischen Club Polo Escape ist das chinesische Team Tang als Sieger hervorgegangen. Shilai Liu (0), Santiago Galland (+2), Santiago Lujan (+3) und Miguel Diaz (+5) besiegten Robin Lourvanij (0), Patrick Furlong (+2), Juan Ortelli (+2), Miguel Ayala (+3) und Patricio Lalor (+3) vom thailändischen Team Kuppa. Der dritte Platz ging an die Mannschaft Axus, die sich knapp gegen Team Fast Fish durchsetzen konnte.

Die Teams waren sich an drei Spieltagen begegnet und hatten den Zuschauern spannende Polomatches präsentiert. Am Samstag sorgte ein Ruhetag mit Strandbesuch für Entspannung bei Spielern und Pferden, sodass am Sonntag nochmals alle Kräfte für den Finaltag mobilisiert werden konnten.


Die Platzierungen:
1. Tang (+10)
Shilai Liu (0)
Santiago Galland (+2)
Santiago Lujan (+3)
Miguel Diaz (+5)

2. Kuppa (+8)
Robin Lourvanij (0)
Patrick Furlong (+2)
Juan Ortelli (+2)
Miguel Ayala (+3)
Patricio Lalor (+3)

3. Axus (+10)
Brian Xu (0)
Andres Gomez (+1)
Diego Gomez Echavarri (+3)
Ignacio Tillous (+6)

4. Fast Fish (+10)
Windson Rao (0)
‘Li-Roy’ Xiao Li (0)
Thomas Martinez (+3)
Manuel Crespo (+7)