Frankreich besiegt Ungarn im einzigen heutigen Spiel mit 17:2,5. Das Ergebnis ist keine Überraschung. Zu unterschiedlich waren die bisherigen Leistungen der beiden Teams bei dieser Polo Europameisterschaft. Während Frankreich seine beiden bisherigen Spiele souverän gewonnen hat, mussten sich die Ungarn, die zum ersten Mal bei einer Polo EM dabei sind, ihren bisherigen drei Gegnern jedes Mal haushoch geschlagen geben.


Die ursprünglich für heute angesetzten Spiele wurden aufgrund der Regenfälle auf den morgigen Freitag verschoben. Morgen entscheidet sich dann auch, ob das deutsche Team am Sonntag um den dritten Platz spielen wird. Dafür müssen Christopher Kirsch, Robert Lindner, Federico Heinemann und Eva Brühl um 15.30 Uhr die Schweizer Eidgenossen schlagen und den Franzosen die Daumen drücken, dass sie sich gegen die Niederlande durchsetzen.


Die Ergebnisse:

Donnerstag, 9. September 2010

16.30 Uhr Frankreich 17 : 2,5 Ungarn




Der Spielplan für morgen:

Freitag, 10. September 2010

12:00 Uhr Frankreich : Niederlande
13:30 Uhr Deutschland :   Schweiz
15:30 Uhr England : Italien
17:00 Uhr Slowakei : Spanien