Richard Drasche-Wartinberg, der Veranstalter der VIII. Polo Europameisterschaft, nahm zusammen mit dem Bürgermeister der Stadt Ebreichsdorf Wolfgang Kocevar und den beiden Team Stewards Stefanie Euller und Karin Szivacsek am vergangenen Freitag die Ziehung der Gruppen für die Polo Europameisterschaft vor.

Um zu verhindern, dass die beiden Top-Favoriten Italien und Deutschland bereits in den ersten Vorrundenspielen aufeinander treffen, wurden die beiden Teams laut einer Empfehlung der Federation of International Polo (FIP) auf zwei unterschiedliche Gruppen aufgeteilt. Die restliche Gruppenaufteilung wurde gezogen.


Die Gruppen

Gruppe A Gruppe B
Österreich Frankreich
England Deutschland
Italien Ungarn
Slowakei Niederlande
Spanien   Schweiz




Der Spielplan

Freitag, 3. September 2010

12:00 Uhr England : Slowakei
13:30 Uhr Frankreich : Ungarn
15:30 Uhr Österreich : Italien
17:00 Uhr Deutschland : Niederlande



Samstag, 4. September 2010

12:00 Uhr Italien : Spanien
13:30 Uhr Deutschland : Frankreich
15:30 Uhr Österreich : England
17:00 Uhr Ungarn :   Schweiz



Sonntag, 5. September 2010

12:00 Uhr Ungarn : Niederlande
13:30 Uhr Italien : Slowakei
15:30 Uhr Österreich : Spanien
17:00 Uhr Frankreich :   Schweiz



Montag, 6. September 2010
spielfrei

Dienstag, 7. September 2010
spielfrei

Mittwoch, 8. September 2010

12:00 Uhr Deutschland : Ungarn
13:30 Uhr Österreich : Slowakei
15:30 Uhr Schweiz   : Niederlande
17:00 Uhr England : Spanien



Donnerstag, 9. September 2010

12:00 Uhr Frankreich : Niederlande
13:30 Uhr England : Italien
15:30 Uhr Deutschland :   Schweiz
17:00 Uhr Slowakei : Spanien



Freitag, 10. September 2010
spielfrei

Samstag, 11. September 2010

14:00 Uhr um Platz 9 und 10 5. Gruppe A : 5. Gruppe B
15:30 Uhr um Platz 7 und 8 4. Gruppe A : 4. Gruppe B
17:00 Uhr um Platz 5 und 6 3. Gruppe A : 3. Gruppe B



Sonntag, 12. September 2010

14:00 Uhr Halbfinale 2. Gruppe A : 2. Gruppe B
16:00 Uhr Finale 1. Gruppe A : 1. Gruppe B
         



www.poloem.com