Gründungsjahr:
1906
Präsident/in:
Dr. Ingeborg Schwenger-Holst
Kontakt:
Spielgelände:

Schlossgut Schönwalde, Am Gut 31
D-14621 Schönwalde-Glien

Anfahrt:

Das Clubgelände liegt ca. 30 Autominuten von der City-West und 50 Autominuten von der City-Ost Berlins entfernt. Anfahrt über den westlichen Berliner Ring, Ausfahrt Falkensee oder aus der Stadt kommend über den Spandauer Forst.

Adresse:

Bergmannstr. 3, D-14163 Berlin

Tel. +49 30 84108720, +49 172 3939178

Fax: +49 30 84108721

Mitglieder

Anzahl der aktiven Mitglieder:
16
Anzahl der passiven Mitglieder:
10

Spielfelder

Anzahl der Felder:
1 und 1 Outdoor-Arena 30 x 70 m
Größe:
300 x 140 m

Pferde

Anzahl der privaten Pferde:
12
Anzahl der clubeigenen Pferde:
0
Anzahl der Pferde zur Miete:
12

Polounterricht

Polounterricht:

ja

Unterrichtsformen / Klassen:

Fußgängerkurs, Einstiegskurs für Reiter, Warming-Up Kurse, Turnierkurse, Clubtraining, Jugendtraining, Deutsches Jugendpolocamp im August, Kurse zum Erwerb des Club-Coach-Degree der HPA

Einstiegsmöglichkeiten:

Fußgängerkurs (Kurse für Nichtreiter), Einstiegskurs in den Polosport für Reiter, Pakete für Einzelunterricht incl. Holzpferdtraining, Walking-Stick-Training, Poloreiten, Stick & Ball, Theorie

Trainer / Coach:

Raphael Delgado de Oliveira

Kosten pro Stunde:
100 Euro Nichtmitglieder, 75 Euro Mitglieder;
Kosten für 1 Chukka mit Leihpferd: 100 Euro Nichtmitglieder, 60 Euro Mitglieder, 40 Euro Jugendliche

Weitere Infos

Clubbeitrag im Jahr:
aktiv: 650 Euro / 400 Euro Jugend
passiv: 325 Euro / 200 Euro Jugend
Termine / Clubchukkas:

Mi 18.00 Uhr, Sa 16.00 Uhr, So 14.00

Das Hauptaugenmerk des BPC richtet sich auf die Förderung jugendlicher Spieler sowie die Öffnung des Polosports für alle Interessierten. Wöchentlich findet ein Clubtraining statt, das für jugendliche Mitglieder kostenfrei angeboten wird. Die Gruppe der „Polo-Pimpfe“ ist für Kinder ab 5 Jahren gedacht. Der Austausch mit internationalen Partnerclubs wie u.a. dem Tidworth Arena und Polo Club, dem Guards Polo Club und dem Royal Bahang Club in Malaysia wird gepflegt. Das Spielgelände des Clubs ist integriert in die Anlage des derzeit in Restauration befindlichen Schlossgut Schönwalde. Den Mitgliedern und Freunden steht ein Biergarten/Bistro sowie ab August 2008 die Clubbar und ein Asado-Platz zur Verfügung.