Der Polo Club Lehnschulzenhof Viesen e.V. möchte die erfolgreiche Premiere vom vergangenen Jahr wiederholen und veranstaltet vom 30. August bis 1. September erneut den Grassroot Polo Cup Viesen. Sechs Teams aus ganz Deutschland gehen bei dem Low Goal Turnier an den Start. Gespielt wird auf dem Poloplatz des Lehnschulzenhofs der Familie Lebelt im kleinen brandenburgischen Ort Viesen zwischen Berlin und Magdeburg.

Die Veranstaltung richtet sich besonders an Turniereinsteiger, da nur Teams mit einem Handicap von -8 bis -4 die Teilnahme erlaubt ist. In ländlich-familiärer Atmosphäre können Poloneulinge erste Wettkampferfahrungen sammeln und Turnierluft schnuppern. Auf die Besucher warten spannende Polospiele, viel Platz zum Picknicken, Getränke und Leckeres vom Grill. Das Turnier beginnt morgen um 15.00 Uhr, Samstag geht es um 14.00 Uhr los und am Sonntag starten die Spiele bereits um 12.00 Uhr.