Vom 22. bis 23. November findet die zweite Ausgabe von Coutts Polo at the Palace statt. Die Premiere im vergangenen Jahr hatte Zuschauer, Sponsoren, und die Spieler begeistert. Vier Teams ringen bei dem zweitägigen Turnier um den Sieg und Team Buenos Aires, das von Mohammed Al Habtoor (0) angeführt wird, versucht seinen Titel zu verteidigen.

Schauplatz des Events wird erneut der Emirates Palace in Abu Dhabi. Vor dessen Kulisse wird auf einem eigens angelegten Polofeld gespielt. Spezielle „Palast-Regeln“ und das rund ein Drittel kleinere Feld machen das Spiel zwischen den vier Mannschaften – Abu Dhabi / Coutts, London / Fabergé, Milan / Maserati und Buenos Aires – noch schneller und aufregender. So können die Zuschauer die Faszination Polo hautnah erleben. Das Bankhaus Coutts übernimmt wieder das Titelsponsoring, als neuer Sponsor ist in diesem Jahr das legendäre Schmucklabel Fabergé dabei.


Die Teams:
Team Abu Dhabi (+10)
Sam Instone (0)
Matias Machado (+4)
Facundo Castagnola (+6)

Team London (+10)
Stuart Wrigley (0)
Gonzalo Yanzon (+4)
Rob Archibald (+6)

Team Milan (+10)
Rashid Al Habtoor (0)
Mario Gomez Duran (+4)
Nacho Gonzalez (+6)

Team Buenos Aires (+9)
Mohammed Al Habtoor (0)
Santiago Gomes Romero (+3)
Guillermo Cuitino (+6)