Ab heute rollt der Snow Polo Ball auch in Italien. Im Valcastello Polo Club in der Nähe von Innichen (ital. San Candido) treten sechs international besetzte Teams bei der PIPA ProAm European Snow Polo Championship 2014 gegeneinander. Das Finale wird am Sonntag, 2. Februar, ausgetragen. Gespielt wird an allen drei Tagen ab 14.00 Uhr, die Arena ist bereits ab 13.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt zum Turnier ist frei.

Der Valcastello Chateau & Polo Club ist der einzige permanente Snow Polo Club in den italienischen Alpen. 2013 öffneten Kico und Chantal Schettino d’Acquarone den Polo Club auch für kommerzielle Gäste. Jetzt sind hier Polospieler allen Niveaus willkommen, von den erfahrenen Mitgliedern des Polo Clubs und ihren Gästen bis hin zu Poloneulingen, die eine Einführung in den Sport erhalten wollen. Der Polo Club verfügt über eine das ganze Jahr hindurch bespielbare, 110 x 60 Meter große Snow Polo Arena und einen Stall mit zutraulichen Poloponies inklusive der nötigen Ausrüstung.


Die Teams:
Austria (+2)
Uwe Seebacher (+2)
Niki Lasser (0)

Germany (+2)
Joe Reinhard (+1)
Jürgen Kager (+1)

Italy (+3)
Edoardo Giovanetti (0)
Matteo Trivisano (+3)

Suisse (+2)
Matteo Beffa (+1)
E. Grauwiler (+1)

Slovakia (+1)
Ladislav Agardi (+1)
Stanislav Herko (0)

Denmark (+1)
Jesper Brundader (+1)
Joern Hemaltan (+1)