Italien ist der Startpunkt der PIPA ProAm European Snow Polo Championship 2014. Vom 31. Januar bis 2. Februar 2014 treffen sich zum ersten Mal die besten PIPA ProAm Polo National Teams in Innichen / San Candido in Südtirol. Austragungsort des Events ist die Anlage des Valcastello Polo Clubs.

Fünf Teams mit je zwei Spielern haben ihr Kommen angekündigt und werden an drei Tagen um den Sieg des Turniers kämpfen. Die teilnehmenden Mannschaften kommen aus Österreich, Deutschland, Italien, der Schweiz und der Slowakei. Das sechste und letzte Team steht noch nicht fest.

Der zweite Teil der Snow Polo EM 2014 wird vom 21. bis 23. Februar im Wintersportort Salla / Gaberl in Österreich ausgespielt. Vom 07. bis 09. März 2014 findet schließlich der dritte Teil der Europameisterschaft statt, Austragungsort ist Malbun in Liechtenstein. Alle drei Events werden am Ende für die Wertung der Europameisterschaft zusammengezählt.


Die Teams:
Austria (+1)
Uwe Seebacher (+2)
Niki Lasser (-1)

Germany (+2)
Joe Reinhard (+1)
Jürgen Kager (+1)

Italy (0)
Edoardo Giovanetti (0)
NN

Suisse (+2)
Matteo Beffa (+1)
E. Grauwiler (+1)

Slovakia (0)
Ladislav Agardi (+1)
Stanislav Herko (-1)