Eindeutiger hätte das Endergebnis kaum sein können: Im Kampf um die Silver Pinkster Polo Trophy besiegte Mendoza mit Teun Swinkels (-1), Phillip de Groot (0), Hector Monserrat (+3) und Gonzalo Bernal (+3) das gegnerische Team HV Polo/QM mit Sabine van der Kloot Meijburg (0), Maarten Hulsman (0), Guillermo Macloughlin (+3) und Nick Groos (+3) haushoch mit 8:2. Insbesondere das Duo Hector Monserrat und Gonzalo Bernal machte es dem Team HV Polo/QM schwer zu punkten.

Auf dem dritten Platz landeten Hubert van Berkel (-1), Anthony Smet (-1), Mauro Bianloni (+1) und David Bemal (+5)vom Team Polo Club Waalre. Mit 5:2 setzten sich die Vier gegen das Team Stockholm Polo Club mit Niclas Johansson (0), Per Jacobsson (0), Jose Espindola (+2) und Santiago Shanahan (+4) durch.

Acht internationale Teams mit Spielern aus Argentinien, Deutschland, Schweiz, Niederlande, Großbritannien und Belgien waren zum Pinkster Polo im niederländischen Polo Club Waalre gereist. Organisiert wurde das Turnier nahe Eindhoven von Polo Republic.

Mehr als 1.000 Zuschauer genossen beim bestem kamen Frühlingswetter die Polospiele. Neben dem Polo gab es am Spielfeldrand für die Besucher außerdem Picknicks, Musik, Unterhaltung für Kinder und viele Stände mit einer bunten Auswahl an Poloutensilien, Kleidung, Schmuck und Technik.


Die Platzierungen:
1. E7/Mendoza (+5)
Teun Swinkels (-1)
Phillip de Groot (0)
Hector Monserrat (+3)
Gonzalo Bernal (+3)

2. HV Polo/QM (+6)
Sabine van der Kloot Meijburg (0)
Maarten Hulsman (0)
Guillermo Macloughlin (+3)
Nick Groos (+3)

3. Polo Club Waalre (+4)
Hubert van Berkel (-1)
Anthony Smet (-1)
Mauro Bianloni (+1)
David Bemal (+5)

4. Stockholm Polo Club (+6)
Niclas Johansson (0)
Per Jacobsson (0)
Jose Espindola (+2)
Santiago Shanahan (+4)

5. Nipas (+5)
Annita van der Hoeven (-1)
Niels van der Hoeven (0)
Jim Souren (+1)
Luis Duggan (+5)

6. Adrenalina (+6)
Dirk Baumaertner (0)
Martijn van Scherpenzeel (+1)
Laurens Brouns (+1)
Miguel Duggan (+4)

7. Viva la vida (+5)
Henk van Druten (0)
Stefan Proietti (0)
Maurice van Druten (+2)
Aki van Andel (+3)

8. Puesto Viejo (+5)
Ben Smel (-1)
Guy Drabs (0)
Bruno van Rogenmorter (0)
Mathias Maiquez (+6)



Bildergalerie: