Beim australischen Pinctada Cable Beach Polo siegte das Team Pinctada Cable Beach Australia mit Warwick Prendiville (+1), Luke Reid (+2) und Matt Welsh (+4) im Kampf um den Paspaley International Beach Polo Cup knapp gegen die drei Spieler Angad Singh (+1), Gaurav Sahgal (+3) und Major Vishal Chauhan (+3) von Hutchinson Real Estate India mit 4:3. Die Entscheidung fiel in den letzten Sekunden des Spiels, als Teamkapitän Matt Welsh den Ball zwischen die Pfosten des gegnerischen Tors beförderte. Das Event, das in der nordwestlichen Region Kimberly in Broome stattfand, ist das einzige Beach Polo Turnier in Australien. Zahlreiche Zuschauer aus Australien und der ganzen Welt genossen das Spektakel vor der traumhaften Kulisse am Strand von Broome.

Polospieler Matt Welsh: „Indien hat uns bei den zwei letzten Begegnungen bei sich zuhause auf dem Rasen geschlagen, deshalb war es großartig für uns, den Sieg am Strand vor den Augen unseres heimischen Publikums zu erringen. Es war ein harter und leidenschaftlicher Kampf und die Spieler der indischen Mannschaft haben sehr stark gespielt. Jeder der denkt, Beach Polo sei ein neuartiger Sport, musste sich an diesem Wochenende nur die Kraft und die Energie am Cable Beach ansehen. Beach Polo ist ein ernsthafter sportlicher Wettbewerb und obwohl es nur acht Länder gibt, die diesen Sport veranstalten, wächst Beach Polo und erlangt mehr Aufmerksamkeit unter den weltbesten Polospielern.“

Marilynne Paspaley von Pinctada Hotels and Resorts, Sponsor des Events: „Dieses Wochenende wurde die Vision Realität, an deren Umsetzung mein Team, die Broome Community und eine handvoll engagierter Polo Förderer und Spieler in den vergangenen zwei Jahren gearbeitet haben. Ich könnte nicht glücklicher sein über das Spektakel, das wir an diesem Wochenende am Cable Beach erleben durften.“

Neben dem Match um den Paspaley International Beach Polo Cup kämpften im Rahmen des Pinctada Cable Beach Polo 2013 weitere Teams gegeneinander. Bei der Commonwealth Bank Kimberley Challenge gewann das Team Roebuck Bay Ringers gegen Saltbush Musters mit 3:1. Team Paspaley schlug Kronenbourg 1664 mit 4:1 in der Broome International Airport Challenge. GPG Group – East Coast gelang ein knapper Sieg mit 5:4 bei der Pinctada East Coast vs. West Coast Challenge gegen H&M Tracey Construction – West Coast. Nach dem Erfolg in diesem Jahr steht der Termin für das kommende Turnier bereits fest: vom 24. bis 25. Mai 2014 kommt Beach Polo wieder nach Australien.