Paradiesische Location und hochkarätiger Polosport: Vom 9. bis 13. März findet im Costa Careyes Polo Club, traumhaft gelegen an der Küste des Pazifischen Ozeans, der Patrons’ Cup Mexiko 2016 statt. Vier Teams treten an drei Turniertagen im Spielsystem „Jeder gegen Jeden“ gegeneinander an. Im Anschluss an das letzte Match wird bei der Siegerehrung das Gewinnerteam gekürt. Durch die Kombination von Coaching und Turnier ist diese Veranstaltung besonders für diejenigen geeignet, die intensiv an ihrem Handicap arbeiten wollen. Dabei kommt der Spaß am Polo ebenso wenig zu kurz wie der Wettkampf und Thrill beim Kampf um den Sieg.

Aber auch abseits des Poloplatzes kommt bei den Turnierteilnehmern garantiert keine Langeweile auf: Neben einer „Players Night Welcome Cocktail and Dinner“-Party am Freitag Abend und einem gemeinsamen Asado im Anschluss an die Siegerehrung am Samstag beinhaltet das Rahmenprogramm außerdem einen Tagesausflug mit einer Bootstour auf’s Meer.

Zur Vorbereitung auf das Turnier findet vom 4. bis 8. März zudem eine dreitägige Polo Clinic unter der Leitung von HPA Umpire Jan-Erik Franck, auch bekannt als the „Voice of Polo“, sowie HPA Instructor Mark Holmes statt. Während der Stick & Ball-Einheiten und den Übungschukkern haben die Teilnehmer die Gelegenheit, sich gemeinsam auf das Turnier vorzubereiten oder (dies gilt besonders für die Polospieler, die aus Europa anreisen) um sich nach den langen Wintermonaten vor dem Turnierstart wieder in Bestform zu spielen.

Mexico

(© fotolia / expressiovisual, fotolia / oneinchpunch, Costa Careyes Polo Club)



Über den Costa Careyes Polo Club
Der Costa Careyes Polo Club im mexikanischen Bundesstaat Jalisco an der Küste des Pazifischen Ozeans ist Teil des renommierten Costa Careyes Private Resort & Polo und bietet mit zwei Spielfeldern und top Polo-Facilities hervorragende Bedingungen für exklusive Turniere, hochkarätigen Polosport und traumhaften Urlaub. Übrigens: Aufgrund seiner natürlichen Schönheit, der luxuriösen Hotels und der warmherzigen Menschen wird die Region auch „Costalegre“, die glückliche Küste, genannt.

Weitere Informationen über den Costa Careyes Polo Club findet Ihr hier: www.careyes.com



Die meisten Spielerplätze sind bereits gebucht, weitere Anmeldungen von einzelnen Spielern und ganzen Teams sind auf Anfrage möglich. Kontakt: thomas@poloplus10.com oder hier: → POLO+10 World Tour

Costa Careyes Polo Club Polofelder

Die Polofelder des Costa Careyes Polo Club sind in unmittelbarer Nähe der Küste des Pazifischen Ozeans gelegen. (© Costa Careyes Polo Club)