Alejandro Arango, Jorge Habib, Rogelio Igartua und Jorge Serrano vom Team Hackett sind die Gewinner der Panama Polo Open 2016. Mit 5:3 setzten sich die Vier im Finale um den Hackett Cup gegen Juan Pablo Serrano Jr., Juan Dario Baquero, Alberto Leiva und Juan Pablo Serrano vom Team K Magazine durch und sicherten sich damit die Siegertrophäe.

Im Spiel um Platz 3 lieferten sich die Teams Copa Airlines und MMG Bank ein spannendes und ausgeglichenes Match, das nach der regulären Spielzeit von vier Chukkern mit einem 4:4-Unentschieden endete. Das anschließende Penalty-Schießen entschied schließlich das Team Copa Airlines für sich – Platz 3 für Charles Coates, Ramiro Marini, Phillip Coates und Desmond Coates.

Jorge Serrano vom Hacienda Country Club: „Es war ein fantastisches Wochenende. Über 3.000 Gäste sind am Samstag zum Finale in den Hacienda Country Club gekommen und haben die Matches gebannt verfolgt und begeistert mitgefiebert. Anschließend waren alle zur After Party mit Buffet, Live Band & DJ im Clubhaus eingeladen.“

Die Panama Polo Open wurden 2016 zum neunten Mal ausgespielt und sind das wichtigste und größte Turnier des Landes. Austragungsort war der Hacienda Country Club nordöstlich von Panama-Stadt, der einzige Polo Club des Landes.


Die Platzierungen:
1. Hackett

Alejandro Arango (PAN)
Jorge Habib (MEX)
Rogelio Igartua (MEX)
Jorge Serrano

2. K Magazine
Juan Pablo Serrano Jr. (PAN)
Juan Dario Baquero (COL)
Alberto Leiva ( COL)
Juan Pablo Serrano

3. Copa Airlines
Charles Coates
Ramiro Marini (ARG)
Phillip Coates
Desmond Coates (USA)

4. MMG Bank
Flavio Numerico (VEN)
Arturo Serrano Jr.
Arturo Serrano
Guillermo Steta (MEX)


www.panamapolo.com

Panama Polo Open 2016

© Hacienda Country Club