Der Sieger des Oman Air – Frankfurt Gold Cup 2013 steht fest: Glücklicher Gewinner ist das Team des Titelsponsors. Im Finale siegten Beate Pfister (-1), Steffi von Pock (0), Bernd Hotz (0) und Raphael Oliveira (+4) vom Team Oman Air gegen Uwe Scherer (-2), Laura Gissler-Weber (0), Juan Correa (+3) und Bernhard Schurzmann (0) vom Team Frankfurter Sparkasse 1822 Private Banking knapp mit 6:5,5.

Den dritten Platz belegte Wempe, das Polo Sport GmbH deutlich mit 7,5:2 hinter sich ließ. Sechs Teams waren vom 30. August bis 1. September in die Bankenmetropole Frankfurt gereist, um auf dem Poloplatz Frankfurt/Nied in der Spielklasse Low Goal gegeneinander anzutreten. Als Best Playing Pony wurde Mosita von Raphael Oliveira vom Team Oman Air ausgezeichnet, den Fair Play Award erhielt das Team Avalon Premium Cars.

Markus Eisele, Geschäftsführer des Veranstalters Polo Sport GmbH, kündigt bereits die Fortsetzung an: „Alle Spieler, Besucher und Sponsoren zeigten sich begeistert über das Turnier. Schon jetzt haben interessierte Sponsoren Ihr Engagement für das nächste Jahr angekündigt. Der Frankfurt Gold Cup ist mittlerweile nicht nur zu einer festen Eventgröße geworden, sondern zu einer Marke, die für höchstes Niveau und Exklusivität steht. Deshalb gilt für uns das Motto: Nach dem Turnier ist vor dem Turnier und wir beginnen mit den Planungen für 2014.“

Die Ergebnisse:
Freitag, 30. August 2013

Oman Air

:

Frankfurter Sparkasse 1822

5

:

4,5

Wempe

:

hajo Polo & Sportswear

4,5

:

5

Avalon Premium Cars

:

Polo Sport GmbH

2

:

3

 

Samstag, 31. August 2013

Wempe

:

Avalon Premium Cars

4,5

:

3

hajo Polo & Sportswear

:

Frankfurter Sparkasse 1822

4

:

4,5

Oman Air

:

Polo Sport GmbH

5

:

4

 

Sonntag, 1. September 2013

Spiel um Platz 5 und 6

 

 

Avalon Premium Cars

:

hajo Polo & Sportswear

3

:

6

Spiel um Platz 3 und 4

 

 

Wempe

:

Polo Sport GmbH

7,5

:

2

Spiel um Platz 1 und 2

 

 

Frankfurter Sparkasse 1822

:

Oman Air

5,5

:

6




Die Platzierungen:
1. Oman Air (+3)
Beate Pfister (-1)
Steffi von Pock (0)
Bernd Hotz (0)
Raphael Oliveira (+4)

2. Frankfurter Sparkasse 1822 Private Banking (+1)
Uwe Scherer (-2)
Laura Gissler-Weber (0)
Juan Correa (+3)
Bernhard Schurzmann (0)

3. Wempe (+1)
Estelle Wagner (-1)
Yves Wagner (0)
Patrick Maleitzke (+3)
Max Maillet (-1)

4. Polo Sport GmbH (+2)
Petra Kyaw / N.N. (-2)
Alexandra Plenk (0)
Comanche Gallardo (+2)
Dominik Velazquez (+2)

5. hajo Polo & Sportswear (+2)
Dr. Christian Bormann (- 1)
Nico Wollenberg (+1)
Nacor Quiroga (+3)
Michael Schlarmann (0)

6. Avalon Premium Cars (+3)
Johanna Droste (-2)
Philipp Stolberg (+1)
Beto Farias (+3)
Dominic Vockrodt (+1)


Bildergalerie: