Laura Fass (0), Irene Gräff (0), Michael Fass (+1) und Markus Gräff (+1) sind die neuen Schweizer Meister im Low Goal. Acht Teams aus Veytay, Klosters, Bern und dem gastgebenden Polo Park Zürich kämpften am vergangenen Wochenende um den Meistertitel. Teilnahmebereichtigt waren ausschließlich Amateurspieler mit einer Lizenz der Swiss Polo Association (SPA).

Bereits vor dem Beginn des Finales dominierte das Team Polo Park Zürich. Am Finaltag setzten sich dann die Vier souverän mit 9:3,5 gegen Daniel Aegerter (0), Michael Aegerter (-1), Thomas Wolfensberger (+1) und Gualtiero Giori (+1) vom Team Equilibrium durch.

Polo Park Zürich Präsident Markus Gräff freut sich über den Titel: „Wir haben im heimischen Club ein wunderschönes Championat bei besten äußeren Bedingungen mit Teams aus vier Clubs erlebt. Der Punkt auf dem „i“ ist natürlich der Titelgewinn für mein Team.“ Auf dem dritten Platz landeten Edouard Costes (-1), Cyrille Costes (-1), Claire Payne (0) und Martin Luginbühl (+2) vom Team Lynx Energy.

Polo+10 bei Facebook
Werden Sie Teil der größten deutschsprachigen Polo-Community bei Facebook >> hier klicken


www.polopark.ch