Nach dem Ende der argentinischen High Goal Saison hat die Argentine Polo Association die Änderungen der Handicaps bekanntgegeben.

Die wichtigsten Änderungen:
Pablo „Polito“ Pieres, neues Mitglied im Team Ellerstina, wird auf +10 heraufgestuft und spielt jetzt das höchstmögliche Handicap.

Auch die drei Heguy-Brüder wurden heraufgestuft: Ignacio „Nachi“ und Eduardo von +8 und +9, Alberto „Pepe“, von +7 auf +8. Ebenfalls ein Handicap von +8 spielen in der kommenden Saison Alfredo Cappella und Santiago Toccalino, Clemente Zavaleta geht mit einer +7 an den Start.

Herabgestuft wurden unter anderem Lolo Castagnola (von +9 auf +8) sowie Milo Fernandez Araujo, Tomas Garcia del Rio, Lucas James, Matias Magrini und Jaime García Huidobro (alle von +8 auf +7).

Für die vollständige Liste mit allen Handicapänderungen der Argentinie Polo Association bitte hier klicken


Damit stehen bereits fünf Teams der Argentine Triple Crown 2015 fest:
La Dolfina (+40)
Adolfo Cambiaso (+10)
David Stirling (+10)
Pablo Mac Donough (+10)
Juan Martín Nero (+10)

Ellerstina (+39)
Pablo Pieres (+10)
Facundo Pieres (+10)
Gonzalo Pieres (+10)
Nicolás Pieres (+9)

La Aguada (+36)
Facundo Sola (+8)
Guillermo Caset (+9)
Miguel Novillo Astrada (+10)
Ignacio Novillo Astrada (+9)

Alegría (+35)
Cristian Laprida (+8)
Hilario Ulloa (+9)
Lucas Monteverde (+9)
Frederick Mannix (+9)

Chapaleufú (+34)
Alberto Heguy (+8)
Ignacio Heguy (+9)
Bautista Heguy (+8)
Eduardo Heguy (+9)