München ist um eine Pololocation reicher. Auf dem Gelände der Galopprennbahn München entsteht derzeit das Munich Polo Center. Wolf Jage, Betreiber der Anlage: „Das Munich Polo Center ist nur zehn Minuten von der City entfernt und ist damit die erste deutsche Poloanlage direkt in einer Großstadt. Das ist ideal für alle Münchner, die abends noch einmal Stick & Ball spielen möchten.“

Das Munich Polo Center verfügt über eine 70 x 30 Meter große Arena, eine 50 x 20 Meter große Reithalle und Ställe mit 54 Boxen. Wolf Jage: „Seit dem 1. November sind wir mit unserer Poloschule, die vorher in Holzkirchen ansässig war, im Munich Polo Center vor Ort. Über den Winter werden wir außerdem auch Arena- und Indoorpolo anbieten. Weiterhin kann natürlich jeder, der möchte, seine Pferde hier einstellen.“

Derzeit befindet sich das Munich Polo Center noch im Auf- und Umbau. Wolf Jage über die Pläne für das kommende Jahr: „Ab Frühjahr 2013 werden ein Spielfeld und ein Stick & Ball Feld bespielbar sein und wir können Clubchukker und Turniere auf dem Rasen ausrichten. Aktuell hat Hans-Albrecht von Maltzahn bei der FIP die Austragung des Ambassador’s Cup beantragt. Geplant ist, diesen zeitgleich mit dem Münchner Oktoberfest 2013 auszutragen. Nächstes Jahr wird sich hier dann sicher auch ein Polo Club gründen.“

Am 2. Dezember 2012 findet im Munich Polo Center eine Informationsveranstaltung für alle interessierten Polistas statt.

Munich Polo Center
Auf dem Gelände der Galopprennbahn München
Graf-Lehndorff-Straße 36, Stall 16
81929 München

Weitere Informationen unter www.munich-polo.de und www.facebook.com/MunichPoloCenter